Kann man gegen Dauerparker etwas machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der BRD kümmert sich das Ordnungsamt oder die Polizei um so was. Es sei denn, es ist ein Privatgrundstück.

das problem ist das es ein Privatgrundstück ist. wir zahlen alle 50€ extra zur Miete damit wir hier parken dürfen.-

0
@TaViRi

Dann kann nur die Hausverwaltung helfen. Das geht am schnellsten, wenn man die Miete für den Parkplatz einbehält.

0

Hi, wenn sich andere Mieter genauso ärgern wie du und mit recht, dann müsst ihr der Hausverwaltung mehr Druck machen, damit sie dafür sorgt, dass diese "Gäste" sich woanders hin stellen. Wenn du die Polizei rufst, musst du dann in Vorkasse für den Abschleppdienst treten und läufst mit Sicherheit hinter deinem Geld her. Bei nächster Gelegenheit stehen diese Autos wieder auf den ihnen gewohnen Plätzen. Aber in diesem Forum hat es eine ähnliche Anfrage gegeben. Einige Vorschläge kann ich dir nur empfehlen:

https://www.gutefrage.net/frage/privatparkplatz-verteidigen

Eine Anzeige kann nur die Hausverwaltung machen. Mich wundert allerdings, dass die nichts tun.

denen ist das anscheinend egal. Ich hab sie schon darauf hingewiesen aber die sagten nur solang sie nicht wissen wer das ist und zu wem die auf Besuch sind können Sie nichts machen.

0

Geh doch einfach zur Polizei und oder zum Ordnungsamt. Denn Dauerparken auf öffentlichem Grund ist nicht erlaubt.

Wir haben einen Anhänger auf einem Parkplatz seit Ewigkeiten.

Polizei und Ordnungsamt waren oft da und haben Strafzettel verteilt aber mehr können die auch nicht machen.

Man muss online bei seiner Stadt einen gelben Zettel ausfüllen und abschicken. Dann können sie erst den Halter ausmachen und ggf abschleppen.

So wurde mir das von Polizei und Ordnungsamt gesagt.

Was möchtest Du wissen?