Kann man für immer ohne Zucker und Schokolade leben?

13 Antworten

Ja, kannst du.

Allerdings sollte dir bewußt sein, daß nicht nur in Süßkram Zucker drin ist, sondern auch in Lebensmitteln. Und Fett ist auch in vielem drin, wie Alle Wurstsorten, Käse z.B.

Sogar in Brot ist Zucker drin, wenn es gefärbt ist durch Zuckercouleur oder Rübensaft.

Natürlich ist das möglich.

Das wichtige bei einer solchen Sache ist meines Erachtens immer, dass man sich nicht ständig vor Augen hält dass man auf etwas verzichtet, Sondern dass man eine Menge Gesundheit und Wohlbefinden dazu gewinnt.

Eine positive Sichtweise also.

Genauso verhält es sich z.b. auch bei Menschen, die mit dem Rauchen aufhören wollen.

Solange sie das Gefühl haben, dass sie auf etwas verzichten müssen, Ist das Vorhaben sehr häufig dem Untergang geweiht.

Wenn sie aber den Eindruck haben und davon überzeugt sind, Gesundheit und Wohlbefinden dazu zu gewinnen, dann ist das Vorhaben häufig von Erfolg gekrönt.

Ganz ohne Zucker wirst du wohl nicht auskommen, denn heutzutage ist in fast allem Zucker drin. Und außerdem ist sogar in Obst Zucker und die Vitamine braucht dein Körper.

Bauchfett abnehmen brauche hilfe?

Hallo

Ich mache seit 9 Wochen Diät dh kein Zucker essen und viel trinken. Sport mach ich natürlich auch und zwar 3 mal die Woche im gym ich trainiere den ganzen Körper und als cardio übung lauf ich 3km in 15 min. Ich hab noch keine richtigen Ergebnisse bis jetzt gesehen und langsam demotiviert das mich kann mir jemand helfen und ein paar tipps geben?

...zur Frage

Ständige Lust auf Essen?

Hi, ich habe eine Essstörung und bin gerade dabei dagegen anzukämpfen, anfangs könnte ich sehr wenig essen, zurzeit habe ich allerdings sehr viel Hunger bzw. Lust auf Essen & so esse ich manchmal sehr viel auf einmal worauf mir teilweise auch schlecht wird...Zwischen Frühstück & Mittagessen habe ich beispielsweise meistens Hunger und brauche dann irgendwas, wie kann ich diese Momente in denen ich Lust auf Essen habe reduzieren bzw. diese Snacks weglassen?

...zur Frage

Darf man bei einer Diät Kakao trinken?

Die Frage klingt zwar komisch, aber ich würde das gerne wissen. Ich meine jetzt nicht den ganzen Tag durch, sondern nur morgens eine Tasse. Sonst trinke ich Wasser. Ist das dann in Ordnung oder lieber weglassen?! (:

...zur Frage

Wie kann ich abnehmen? Bzw auf Süßigkeiten verzichten?

Hey!

Ich bin w/13

Es war ja Weihnachten und ich hab mich sehr sehr sehr viel Schokolade und süßes von Weihnachten.. Ich hab Angst wenn ich das alles esse das ich dann dick werde..

Hat jemand ein Tipp um auf diesen ganzen süßkram zu verzichten?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Ich möchte mich vegetarisch und pflanzenbasiert ernähren. Ich will Milch und Ei nicht ganz weglassen. Ist Brot Vegan? Bekomme ich Vitamin B12 aus der Apotheke?

...zur Frage

Ketogen ernähren bzw. Vorteile genießen trotz Kartoffeln,Reis u. Obst?

Hab mich seit ich denken kann ziemlich ungesund ernährt, Zucker wortwörtlich hineingeschaufelt, Soft Drinks ohne Ende, Süßigkeiten am Pc, halt sobald das Verlangen nach Zucker kam direkt das Verlangen gestillt. Bin jedoch nicht dick oder so.. Männlich, 1.75m, 55 Kg (Warum ich trotz dem ganzen Süß kram nicht zunehme ist mir auch ein Rätsel.

Möchte mich nicht mehr so ernähren, denn ich fühl mich innerlich verschmutzt. Hab von der Keto-Diät gehört, wo man durch den kompletten verzicht auf Zucker (ja auch kein Obst), und nur durch Fettreiche Ernährung (Fleisch, Fisch, Milchprodukte) den Stoffwechsel der damaligen Menschen bekommt, der das Wohlbefinden extrem steigern soll und auch ausgeglichener macht (Keine Downphasen nach dem Zuckerhoch).

Hab allerdings gelesen, dass man sogar auf Reis und Kartoffeln verzichten muss weil sie viel Kohlenhydrate enthalten und das den Körper von der Keto-Umstellung abhält

Wollte fragen ob ich gleiche Effekte erzielen kann, wenn ich erstmal nur auf Süßigkeiten und co. verzichte (das wäre für mich schon eine große Leistung)

Und wenn der Heißhunger kommt esse ich halt Obst als alternative, aber auch das soll ja nicht gut sein weil da Fructose drin ist und die Umstellungsvorgänge im Körper behindert

Dazu kommt noch, dass ich meiner Familie keine Umstände machen will, weil Reis und Kartoffeln fest im Speiseplan verankert sind. Darauf zu verzichten wäre heftig..

Jetzt die Frage: Kann ich einfach normal weiter essen was auf den Tisch kommt, aber halt komplett auf unnötigen Süßkram verzichten, ohne dass mein Körper aufgrund von Zuckermangel zusammenklappt weil er ja dann weder die Kohlenhydrate bekommt, die er gewohnt ist aber auch nicht die komplette Keto-Umstellung vollführt, die notwendig ist um ohne Zucker zu funktionieren. Gibt es da eine Mitte?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?