Kann man für etwas bestraft werden, was man nicht gemacht hat?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hättest Dich bei der Polizei melden müssen.

Auch wenn Du dem Jungen geholfen hast ist das nicht für Dich erledigt weil er weggefahren ist. Den Unfall hättest Du melden müssen.

Wie alt war der Junge? Das ist entscheidend, denn wenn er jünger als 10 war dann bist Du ganz allein Schuld, auch wenn er den Fehler gemacht haben sollte.

Jetzt bleibt Dir nichts anderes übrig als einen Anwalt zu nehmen, denn das wird jetzt die Staatsanwaltschaft verfolgen.

kann man schon aber wenn du in geholfen hast außerdem hast du ja nichs getann und er hätte nicht einfach über die straße fahren dürfen ohne zu gucken ausrufezeichen(!)

das ist sehr schwierig, niemand kann das sagen, wenn keine Zeugen dabei waren, aber ich hoffe das best für dich!

Was möchtest Du wissen?