Kann man für einen 400 Euro Job Fahrtkosten vom Arbeitsamt bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin mir ziemlich sicher,dass du die Fahrtkosten nicht vom AA bekommst.

100 km pro Tag stehen in keinem Verhältnis zum Entgelt von 400 Euro monatlich.

Könnte ja vieleicht mal eine Volle Stelle werden.

Mit diesem Köder werden Billigarbeiter angeheuert und ausgebeutet. Zahlen soll das natürlich der Staat - und Fahrkosten auch noch.

Wenn die jemanden für einen Vollzeitjob wollen, dann sollen sie ihn dafür bezahlen - nicht irgendwann, sondern ab jetzt - oder ihren Mist allein machen.

In jedem Fall wird dich ein 400-Euro-Job nicht von der Pflicht befreien, dich aktiv weiter um eine Vollzeitstelle zu bewerben und Termine beim Amt warzunehmen.

Frag einfach bei der Agentur für Arbeit nach.

Grundsätzlich denke ich, dass man das eher ablehnen wird, aber wenn das wirklich eine Chance ist, dort einen Fuß in die Tür zu bekommen, wird man deinem Wunsch vielleicht nachkommen.

Was möchtest Du wissen?