Kann man für eine falsche Alters-Angabe bei der online Spielplattform Steam rechtlich belangt werden, im Vertrag habe ich dazu nichts gefunden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Steam und andere Seiten sich darauf verlassen was die Leute in die Anmeldung schreiben, das ist das deren Problem. ich wüßte nicht, warum du mit deinem Alter nicht lügen darfst. Das wird doch eh´nicht nach geprüft.

Das ist der gewaltige Unterschied zu den Händlern im Laden. Die bekommen richtig Ärger wenn sie dein Alter nicht überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nicht in den AGB`s steht, gilt das Gesetz. Also kann das rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chanfan
06.02.2016, 18:47

Welches Gesetz soll das sein?

Du sollst bei einer Onlineanmeldung nicht lügen oder fremde Daten benutzen? :)

0

Was möchtest Du wissen?