Kann man für eine Eigentumswohnung (nicht für das Gebäude) einen verbrauchsabhängigen Energieausweis erstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

... setze den Verwalter mit Frist auf den Topf:

Viele Besitzer von Eigentumswohnungen, die z.B. bei Neuvermietung
einen Energieausweis vorlegen müssen, möchten diesen gern ausschließlich
für die betroffene Wohnung ausgestellt haben.

Die Energieeinsparverordnung, die den Rechtsrahmen für die Erstellung
von Energiepässen bildet, lässt aber nur die Ausstellung von Ausweisen
für das gesamte Gebäude zu. Kompromisse sind hier, zumindest im
Wohnbereich, nicht möglich.
 

..... so die mir vorliegende Literatur. Einfach einmal googlen.

Setze Dich mit einem Energieberater in Verbindung, der auch berechtigt ist, Energieausweise ausstellen zu dürfen. (Nicht jeder "selbst ernannte" Energie-berater darf das.) Der kann Dir sagen, was in der Praxis machbar ist.

Na gut, es ist dennoch möglich auch Energieausweise für nur eine Wohnung auszustellen. Man behandelt diese dann wie ein Haus. Das geht aber nur, wenn es für diese Wohnung eine eigene Heizung gibt.

Energieausweise lassen dies zu, denn man kann in dem Bereich der ersten Seite auch eintragen für welchen Gebäudeteil dieser Ausweis gilt.

Habe ich also den Gasverbrauch - für die Etagenwohnung mit eigener Gasheizung z.B. - dann ergänze ich das Umfeld der Wohnung mit dessen Raummaßen und führe im Energieausweis auf, dass dieser für die Wohnung 1. OG rechts z.B. gilt.

Wo ist das Problem?

Was möchtest Du wissen?