kann man für bilder bearbeitung eine anzeige bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Bearbeiten der Bilder ist nicht verboten... du hast dadurch allerdings immer noch nicht das Recht, diese Bilder zu veröffentlichen.

Wenn es deine Bilder sind oder Bilder die nur für dich sind und nicht veröffentlicht werden ein klares JA es ist erlaubt.

oder Bilder die nur für dich sind und nicht veröffentlicht werden ein klares JA es ist erlaubt.

Erlaubt ist es nicht - es wird nur keiner etwas unternehmen (sagen können), wenn man im stillen Kämmerlein Pixel verschiebt. ;)

0
@medmonk

Eine Urheberrechtsverletzung findet nur bei Veröffentlichung ohne Genehmigung statt.

Keine Veröffentlichung = keine Verletzung. Da greift das alte Recht der Privatkopie. http://irights.info/privatkopie-und-co

BTW gibt es auch Lizenzen welche eine Veröffentlichung erlauben und sogar die kommerzielle Nutzung aber keine Veränderung (CC-BY-ND), da isset Essig mit Bearbeiten und Veröffentlichen (privat isset egal).

Am besten CC-BY Bilder nutzen da muss eben nur der Urheber genannt werden. Oder nach Copyleft googeln. Gibt auch gänzlich freie Bilder: Public Domain, Gemeinfrei.

0

Ja,natürlich ist das weiterbearbeiten von bildern erlaubt.

Aber man muss immer die quellbilder angeben,auch bei CC distributet bildern. Am besten immer mit dem eigentlichen Urheber Absprache halten,dies ist immer das beste und sicherste!

mit dem anschließenden veröffentlichen ist das aber wieder etwas anderes...

Aber man muss immer die quellbilder angeben

Quatsch! Es ist immer davon abhängig unter welchen Voraussetzungen Bilder zur Verfügung gestellt werden. Zur Verfügung stellen heißt auch nicht automatisch das man besagte Aufnahmen frei und in jeglicher Form bearbeiten darf.

Es gibt zahlreiche Stockanbieter für lizenzfreie und kommerziell verwendbare Bilder. Fotolia wäre unter anderem ein solcher Anbieter.

0
@medmonk

man muss immer die quellbilder angeben wenn man Creative commons bilder weiterverarbeitet,ist genauso wie mit der cc musik, z.b. von freemusicarhive.

die stock Anbieter sind ja zum kauf,sprich du KAUFST diel Lizenz,da muss man nichts angeben...

0
@TheRabbyt

vollkommener Quatsch!

Der Urheber hat das Recht auf Namensnennung, ohne Wenn und Aber! Nur wenn der Urheber ganz explizit auf dieses Recht verzichtet, dann muss man auch den Urheber nicht nennen. Das hat nichts mit "frei" oder "gekauft" zu tun, dieses Recht auf Nennung des Urhebers gilt immer, auch bei gekauftem Stock Material! Die Lizenzbedingungen beim Kauf besagen auch ganz ausdrücklich dass in vielen Fällen in denen eine Namensnennung möglich ist (z.B redaktioneller Verwendung, was z.B. auch auf die Verwendung im Internet zutrifft) der Name zu nennen ist!

z.B. aus den AGBs von Fotolia:

(…) Bei Verwendungen von Bildern im redaktionellen Kontext sowie in Formaten, die als Medienangebote impressumspflichtig sind (Webseiten, Zeitungen, Magazine, Bücher etc.), muss die Nennung von Urheber und Bildquelle erfolgen (…)

1

Ja,natürlich ist das weiterbearbeiten von bildern erlaubt. Aber man muss immer die quellbilder angeben,auch bei CC distributet bildern. Am besten immer mit dem eigentlichen Urheber Absprache halten,dies ist immer das beste und sicherste! mit dem anschließenden veröffentlichen ist das aber wieder etwas anderes...

Irgendwie widersprichst du dir da selbst: einerseits sagst du, dass man Bilder generell bearbeiten darf, aber die Quelle angeben muss, andererseits schränkst du ein und sagst, dass man die Bilder nicht veröffentlichen darf… Wo soll man denn eine Quelle angeben, wenn man die Bilder nicht veröffentlicht???

Generell hast du aber Recht. Man darf zwar prinzipiell Bilder bearbeiten, allerdings nur, wenn diese nicht veröffentlicht werden! Unter veröffentlichung fällt im Zweifel auch, wenn man die Bilder per Mail, WhatsApp, Facebook oder sonst wie verschickt/postet/etc, auch dann im übrigen, wenn die Bilder nur "privat" verteilt werden. Wenn man nichts veröffentlicht, dann muss man erst mal auch die Quelle nicht angeben, denn wo sollte man sie auch angeben.

Will man ein Bild veröffentlichen, so ist eine Bearbeitung nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Urhebers zulässig.

0
@alexbeckphoto

eine quelle muss immer genannt werden,auch bei unveröffentlichten bildern,am besten sie steht direkt auf dem Bildmaterial mit drauf!

eine quelle ist deswegen erforderlich,da viele die ein bild geschickt kriegen es natürlich weiter verbreiten irgendwann landet es dann so oder so im www.

ist ein bild unter CC zur verfügung gestellt darf man es,auch weiterbearbeitet wenn man es veröffentlichen will! dazu muss man aber dann die quelle angeben,sprich das Originalbild bzw den Urheber!

0
@alexbeckphoto

noch eine kleine Ergänzung:

Wenn die Bearbeitung "geeignet" ist, dass das Werk dadurch "entstellt" wird, dann ist auch die Bearbeitung nicht erlaubt! Da kann man aber sicherlich drüber streiten, wann etwas "entstellt" ist… Zur Sicherheit also eher immer mit dem Urheber abstimmen ;-)

0
@alexbeckphoto

dies habe ich doch genannt immer vorher aus Sicherheitsgründen den Urheber zu fragen...

0
@TheRabbyt

Wie gesagt: auch des verschicken per Mail etc. ist eine Veröffentlichung! Fällt also unter das Gesagte…

EIne Bearbeitung ist auch bei CC nur dann erlaubt, wenn der Urheber seine ausdrückliche Genehmigung gibt! Dazu gibt es unter den CC Bedingungen die entsprechende Kategporie. Nicht alles was irgendwie unter CC steht darf also auch bearbeitet werden. Die Quellenangabe ist davon unabhängig. Der Urheber kann auch theoretisch die Bearbeitung erlauben und auf eine Namensnennung verzichten...

0
@TheRabbyt

irgendwann landet es dann so oder so im www.

Nur weil man ein Bild irgendwoher geschickt bekommt darf man es noch lange nicht weiterverbreiten! Wer ein Bild veröffentlicht, ohne über dessen Rechte Bescheid zu wissen handelt fahrlässig und braucht sich nicht zu wundern, wenn er dafür zur Verantwortung gezogen wird! Verantwortlich ist im Zweifel erst mal immer derjenige, der ein Bild veröffentlicht. Ob es jemand anders zuvor auch schon veröffentlicht hat oder nicht ist irrelevant! Veröffentlicht man ein Bild für das man nicht die erforderlichen Rechte hat ist man fällig.

0

Quark! Bearbeiten ja, aber danach irgendwie weitergeben/veröffentlichen/verkaufen usw. ist nicht erlaubt, es sei denn dass es sich um eine entsprechende Bildlizenz handelt die dies zulässt! Ansonsten drohen dem Verursacher Geldbußen durch den Urheber und ggf. durch die Person die ggf. auf dem Foto zu sehen ist, wg. der Verletzung von Urheberrechten bzw. Persönlichkeitsrechten.

0
@GoetheDresden

es hat neimand gesagt das dieses besagte bild weitergegeben wird! es wurde darauf merfach ingewiesen!

0

Was möchtest Du wissen?