Kann man für angeblich 2wohnungen nur einen einzigen mietvertrag abschließen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin kein Jurist (dessen Rat ich in jedem Fall in Anspruch nehmen würde), aber mir scheint als sei der Flur tatsächlich nicht als Mitsache aufgeführt und daher nicht mit vermieten. Verzwickt ist es, weil (wenn ich die Erklärung richtig verstehe) das Haus als Ganzes vermietet wird. Dann gehört der Flur zur gemeinsamen Mietsache. 

Trotzdem: Anwalt fragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von futzikato
30.11.2015, 08:02

Ja, leider ist es sehr verzwickt. Das Haus ist nicht als ganzes vermietet (Teilkeller und Dachboden, sowie eben Treppenflur) - Mietvertrag lautet auf "die Wohnung" und listet Parterre, sowie 1.Stock durch Komma getrennt auf (gleichzeitig werden aber hier alle Zimmer, Bäder etc. im Vertrag zusammengezählt gelistet). Sollte es also juristisch als eine Wohnung verstanden werden, bleibt die Frage, wie man in seiner Wohnung vom 1.Stock in Parterre kommt und umgekehrt....??? Der Vermieter betrachtet dies als 2 Einzel-Wohnungen. Deren Türen zum Treppenhaus sind Zimmertüren (Bartschloss) mit Glaseinsatz-die er als "Wohnungseingagnstüren" betrachtet...

Alles zu beschreiben führt hier zu weit - zurück zu meiner Eingangsfrage - für mich ist dieser Vertrag ein Vertrag für eine Wohnung und nicht für zwei Wohnungen. Er suggerierte (bei Besichtigung) den Eindruck, man mietet ein Haus (Dachboden und einen Teilkeller nicht, weil dort was lagert), um anschließend so um die Ecke zu kommen. Naja, wir werden sehen - habe einen Termin für rechtliche Beratung gemacht. Danke dir nochmal für deine Einschätzung! 

0

dann trägt man das nach , menschen können das .

Habe auch nur eine Wohnung gemietet , mache trotzdem Teiltreppenhaus  sauber . Weil es selbstverständlich ist .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von futzikato
28.11.2015, 14:47

Es scheint keine gute idee zu sein, hier eine frage einzustellen, bei solchen antworten.

Problem nicht erkannt - es geht um eine rechtliche frage, nicht ums putzen.

Muß ein mietvertrag für jeweils 1 wohnung geschrieben sein, oder kann man einen für 2 wohnungen zusammenfassen - wie hier beschrieben- und ist dies dann nicht ein mietvertrag eben nur für eine wohnung?

0
Kommentar von futzikato
28.11.2015, 17:45

Ich frage so, weil ich nicht alles beschreiben möchte (zudem ist unklar, ob nicht beteiligte, wie zb vermieter das hier auch liest- deswegen bin ich vorsichtig). Erwarten kann man aber in diesem forum doch, daß antworten nicht anmaßend sein müssen, wie "menschen können das". Das ist unnötig.

Meine frage zielt darauf ab, daß es sich um einen mietvertrag für angeblich 2 einzelwohnungen -ohne treppenhaus- handelt. Aufgrund meiner beschreibung bezweifle ich dies - alle zimmer wurden zusammengefaßt, etc. Strittig ist nun, ob nun nicht Hauseingangstür als "Wohnungstür" -eben der gesamtwohnung /unten+obenund  gilt und das treppenhaus, wenn auch im mietvertrag nicht gelistet als bestandteil, zur verbindung der gesamtwohnung notwendig und somit auch bestandteil ist....

0

Was möchtest Du wissen?