Kann man Frontline f. Katzen auch für Hunde verwenden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von Katzen für Hunde könnte man machen, aber der Wirkstoff ist zu wenig für einen Hund!! Aber andersrum sollte man es auf gar keinen Fall machen. Da ist es genau andersrum, der Wirkstoff ist zu viel, un des könne bei der Katze zu sehr unangenhme Nebenwirkungen kommen.

ja geht nach körpergewicht des tieres, für nen kleinen CHihuahua sollte auch katzenfrontline reichen ,bei einem grossen hund ist der wirkstoff viel zu wenig

0

Das müsste in der Anleitung stehen. Wenn nicht: Tierarzt anrufen und fragen. Andersrum sollte man es jedenfalls nicht machen. Nehme an, die Hundemenge ist für Katzen zu hoch dosiert.

In der Anleitung steht lediglich, daß man es nicht bei Kaninchen anwenden sollte.

0

Kann ich Frontline für Hunde auch für Katzen nehmen?

Hallo,

ich habe von einer bekannten Frontline für Hunde bekommen. ( 10-25 KG) Meine katze wiegt 4 Kg. Schadet es ihr wenn ich weniger wie die hälfte davon auf ihr fell drauf tue? Weil eigentlich steht auf der Verpackung nur dass man es nicht auf Kaninchen anwenden soll... ( in einem fläschle ist 1,34 ml drin)

LG

...zur Frage

Habt ihr das Frontline ausprobiert? Gegen Zecken und Flöhe.

Hilft es was bei freilaufenden Katzen?

...zur Frage

Flohmittel für Hunde auch bei Katzen?

Hallo Leute!! Wir wollten für unsere Katze ein Mittel gegen Flöhe u Zecken kaufen..leider gab es nur flohmittel für Hunde. HIlft es trotzdem und ist es iirgendwie gefährlich für unsere Katze?? LG

...zur Frage

Frontline für Hund auch für Katzen?

Hallo, ich habe Frontline Spot un Hund M zu 1,34 ml für 10-20 kg in blau. Ich weiß, dass es auf den Wirkstoff ankommt und auch die Dosierung, und dass der Erfolg nicht so gut ist wie bei einem für Katzen, aber kann ich einer Katze dieses Frontline für Hunde drauftun? Und wenn ja, wieviel? Apotheke hat leider keine mehr offen. Lg

...zur Frage

Frontline von Katerbruder abgeleckt,-nochmal auftragen?

Hallo! Meine beiden Stubentiger (keine Freigänger) haben leider Flöhe, muss sie wohl mit eingeschleppt haben. Auf alle Fälle habe ich letzte Woche wieder Frontline in den Nacken gegeben. Aber als ich nicht darauf geachtet habe, hat ein Kater seinen Bruder ordentlich abgeleckt und danach auch gespeichelt, was ja nur von dem Geschmackt kommen soll. Ich weiß nicht, wieviel Frontline im Fell geblieben ist. Nun ist meine Frage, ob ich jetzt nochmal Frontline geben sollte. Ich möchte ihn ja nicht vergiften, aber ich will auch nicht, dass sich die Flöhe wieder vermehren. Vielleicht kennt sich ja einer von Euch da aus oder hat einen Tipp für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?