kann man freunde mit problemen belasten?

7 Antworten

Eine gute Freundschaft ist es erst dann, wenn man miteinander Probleme teilen kann. Party machen kann man mit Jedem. Erst wenn man miteinander durch dick und dünn geht, ist es Freundschaft.

Wenn du umgekehrt auch für deine Freundin da bist, kannst du ihr gern deine Probleme anvertrauen, zumal sie schon danach gefragt hat. Überhäufe sie nicht gleich mit zu viel auf einmal, aber mach ruhig einen Anfang.

echte Freunde sind dafür da- sich ihnen anzuvertrauen. Sonst könnte man sie nicht so bezeichnen. Ich glaube,du solltest dir nicht soviele gedanken machen, dass du sie belastest, denn das ist ja u.a genau dein problem.

Wenn es im endefekt doch so sein sollte, dann ist sie auch keine richtige freundin

gute Freunde haben ein offenes Ohr,sprich dich ruhig mal aus

sprich mit ihr darüber

Ja, falls es wahre freunde sind! Ausserdem ist es ein wichtiger Schritt zur Besserung! Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?