Kann man freiwillig in ein Gefängnis, für Frauen kommen?

6 Antworten

Meiner Meinung nach ist das eine Erfahrung, die man auch im Leben kennenlernen sollte

Und meiner Meinung nach ist das eine Erfahrung, auf die man verzichten kann.

..bin 16 jahre jung...und werde das wahrscheinlich so im 20er Bereich machen, falls es überhaupt gehen sollte so für einen Monat.

Bis dahin wird dir hoffentlich der Unsinn deines Vorhabens aufgefallen sein.

Werd mal Journalistin. Hab schon viele Dokus drüber gesehen, wie Journalisten in den Knast gehen, um das dortige Leben kennenzulernen.

Ansonsten keine Ahnung. Wäre aber bestimmt echt eine gute Erfahrung... Vor allem für diese heutige Jugend, die so viel S°°°°° baut ohne drüber nachzudenken, was für Konsequenzen es hat. Bin übrigens selber noch recht jung. 😂 Hat sich grad eher so nach einer Oma angehört, haha.

LG, Frangipani

Du musst ja keine große Straftat begehen oder eine wo Leuten schadet. Geh einfach Freitag abends so irgennem Polizisten, tu so als wärst du blau und frag ihn ob er dir Heroin vertickt. Dann Strafbefehl nicht anfeschten und nicht bezahlen >>> 2,3, Wochen im Frauengefängnis deines Bundeslands.😅

4

Ich will nicht etwas tun, um ins gefängnis zu kommen...Hier geht es um die freiwilligkeit

1

Was möchtest Du wissen?