kann man fotos im 16:9 format entwickeln lassen ohne dass ein rand auf dem papier bleibt?

3 Antworten

Das ist ein großes Problem. In der heutigen Zeit der standardisierten Massenbearbeitung muss man mit allem rechnen - ein weißer Rand ist da ein eher kleines Problem. Vermutlich wird man im Labor aber die Bilder so schneiden, dass Bildinhalte fehlen - das passiert schon bei "normalen" Aufnahmen oft genug!

Ja. Man kann die sowohl daheim, als auch in einem Drogeriemarkt an so Automaten nachbearbeiten. Gruss

Natürlich kann man das. Sparsamste Variante: lasse sie normal entwickeln und suche danach einen Copy-Shop auf - die haben die großen Schneidemaschinen - und lasse Dir dort die Fotos trimmen. Das wir nicht die Hölle kosten. Kleinere Geräte für das Schneiden sind übrigens nicht sooo teuer. Kommt eben sehr auf die gewünschte Größe der Ausarbeitung an ...

LG

Was möchtest Du wissen?