Kann man Flöhe selbst mit eigenem Auge sehen?

9 Antworten

Hallo, Folkopo. Flöhe sieht man: die sind ca. 1,5 mm lang, rotbraun ( Katzenfloh - hatte ich mal eine Epidemie durch neue Miez ) F. sind so ähnlich wie Wasserläufer - sie werden von der Wasseroberflächenspannung getragen und können nicht ersäuft werden - zu leicht. Entfernen geht natürlich, aber dann muß man sie zwischen 2 Fingern kräftig zwirbeln, dass sie betäubt werden und endlich per Fingernagel wirklich knacken. Meine Empfehlung: kauf dir beim Tierarzt einen Fogger ( reicht für 60 m² Wohnung ) und sauge deine Wohung anschließend gründlich durch, wasche alles so heiß wie möglich. Wie es geht, steht auf der Packung. Im Übrigen sind Flöhe kein Zeichen von Unsauberkeit, denn in kalten, knappen Zeiten können sie tatsächlich einfach so einwandern, wobei Katzenflöhe auch einen Mensch als Wirt nehmen, wenn keine Katze verfügbar ist. Weitere Problemgäste könnten z:Bsp. Bettwanzen sein, die man sich ggf. mit dem Kauf einer gebrauchten Matratze einschleppte. Gegen das Jucken hilft nur: auf keinen Fall kratzen, kühlen, wobei ich mit Fenistil etwa keinen Erfolg hatte - Honig tat es: heilt und desinfiziert gleichzeitig. LG + viel Erfolg.

1) Ein Floh ist sehr klein, kleiner als eine Ameise, aber man sieht ihn mit dem blossen Auge.

2) Floehe sitzen nicht standig auf der Haut und stechen weiter, und durch Dusche wirst du sie los. Floehe ziehen auch eigentlich Tiere vor, aber wenn keins in Sicht ist, dann tuts ein mensch auch. Flohstiche sind uebrigens leicht zu erkennen, sie sind klein, rund und haben ein Erhebung in der Mitte, wie ein kleiner Pickel.

3) Milben moegen gern warme Gegenden am Koerper, das wuerde passen mit deinen bedeckten Stellen.... Bettlaeuse moegen nicht so gern behaarte Stellen, ansonsten beissen sie alles. Eher unwahrscheinlich in deinem Fall.

Vielleicht hats du was allergisches? Neues Waschmittel oder so?

4) Aloe Vera hilft gegen Jucken, oder halt Fenistil Gel.

Flöhe kann man sehen. Doch du solltest zum Arzt, du hast "Sackflöhe".

Allergie oder Flöhe?

Hallo, Ich habe seit 4 Tagen kleine juckende leicht rötliche Punkte am Bauch. Sie jucken eigentlich nur ganz leicht sobald ich sie aber berühre oder kratze fangen sie stark zu jucken an wenn ich einen Punkt auf kratze so dass er zu bluten anfägt sehen sie aus wie Insekten Stiche und schwillen etwas an auf ca. 5-8mm Durchmesser . Ich habe kein neues Waschmittel und Windpocken hatte ich auch bereits. Was könnte das sein?

...zur Frage

Können flöhe an der wand krabbeln?

Hallo Community! :) Habe gerade auf dem boden etwas rumspringen und krabbeln sehen, ich dachte es ist ein Floh aber dann ist es an die wand gesprungen oder geflogen und ist dort gekrabbelt. Denkt ihr es war ein floh oder eine mini fliege? Ich danke euch im Vorraus!

...zur Frage

Hilfe Katze weiße Punkte (Milben?) im Fell?

Meine Katzen haben sich auf unsere Wäsche gelegt und jetzt habe ich plötzlich gesehen das auf der ganzen Wäsche ganz viele ekelhafte kleine weiße Punkte sind. Ich kann das nicht ganz beurteilen aber ich würde sagen es sieht nicht nach Schuppen sondern nach Eiern oder so aus, da alle abgerundet sind und ne ähnliche Form haben. Jetzt ist die Frage was kann das sein? Milben? Floheier? Wie Flöhe und flohkot aussehen weiß ich, da die Katzen vor 2 Tagen wegen flohbefall ein Mittel von mir dagegen bekommen haben.

Sind die weißen Dinger gefährlich? Für Katzen? Für Menschen? Bitte alles dazu schreiben was ihr denkt was es ist und was ihr darüber wisst Danke!!

...zur Frage

Stichstellen am Körper die jucken. Woher kommen die (keine Mückenstiche)?

Hallo,

ich habe ein paar Stichstellen am Körper die von selbst einfach auftauchen.

Total seltsam.

Der eine ist am linken Handrücken, der andere am linken Bizeps, der andere wiederum am Oberschenkel beim Geschlechtsteil und der vierte am Kinn.

Kratzen verschlimmert das Jucken, aber es juckt sehr stark.

Die Stiche sind rote Kreise, sehen aus wie Mückenstiche, sind aber keine. Ich passe nämlich sehr auf.

Kann das ne Allergie sein? Ich hab keine Ahnung.

Was soll ich tun?

...zur Frage

rote juckende Punkte am Körper, wie Stiche sind das Flöhe?

Ich bin heute morgen aufgewacht und hatte an den Beinen einige rote Punkte, ich vermute Stiche, aber da es hier sicher keine Schnaken gab überlege ich ob es Flöhe sein könnten. Wie sehen Bisse von Flöhen aus? Und wie lange jucken sie?

...zur Frage

Igel hat unglaublich viele Flöhe?

Hey^^

Ich habe gestern einen Igel in meinem Garten gefunden. Da er untypisches Verhalten zeigte (rollte sich nicht zusammen, lief nicht weg. sah mich einfach nur an) habe ich ihm eine große Kiste hergerichtet um ihn im Auge zu behalten, bis es wieder besser wird. Heute habe ich ihm die ganzen Zecken (ca. 25 Stück) entfernt und als ich seinen Bauch ansah bin ich ganz schön erschrocken. Er hat so viele Flöhe:/ Ein paar hab ich zerdrückt und ich habe dem Igel zwei Tropfen Melaflon in den Nacken geträufelt. Wie bekomme ich die Flöhe von ihm weg? Die müssen ja unglaublich jucken... Außerdem war ich vorhin in der Küche als mein Arm sehr juckte und ich einen Floh sah. Ich hab ihn natürlich sofort zerdrückt. Jetzt bilde ich mir dauernd ein, dass es juckt aber ich sehe weder Bisse, noch Krabbelviecher. Außerdem wundert es mich, dass überhaupt ein Floh auf mich übergesprungen ist, ich hab ja nicht gerade mit dem Igel gekuschelt... Irgendwelche Tipps für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?