Kann man Fliesen versiegeln?

7 Antworten

Ich denke man sollt eine Nano Versiegelung hier einsetzten. Da die Nanoversiegelung intensiv in den Stein einzieht und Ihn schützt. Dabei wird auch die Fliese in Ihrer Struktur gestärkt. Es gibt immer viele Nano Versiegelung ich habe die Besten Erfahrungen mit dieser hier gemacht. http://www.mainbrick.de/shop/product/nano-bodenversiegelung/nano-bodenversiegelung-zur-abdichtung-von-allen-steinflaechen.html Danach ging meine Fliesen problemlos sauber von Schmutz und Dreck. Und die Verkalkung hatte auch sehr stark nachgelassen.

Hallo! Um Wasserflecken zu vermeiden, hilft es, die Fliesen zu imprägnieren. Dabei kann man - ist der Schaden schon entstanden - mit speziellen chemischen Reinigungsmitteln die Flecken entfernen und gleichzeitig versiegeln. Aber aufgepasst, das falsche Mittel lässt die Fliesen matt aussehen! Um Flecken durch Feuchtigkeit oder Schmutz vorzubeugen, können Fliesen auch direkt nach den Verlegearbeiten (aber auch später!) versiegelt werden. Nach dem Trocknen des Fliesenklebers wird dabei auf spezielle Mittel zurückgegriffen (z.B. Hartöl bei Zementfliesen), die dem Baustoff einen Rundumschutz geben. Damit dringt keine Feuchtigkeit mehr in die Fliesen ein. Das schützt den Baustoff gleichzeitig vor der Ablagerung von Schmutz und der Entstehung von Schmutzflecken. Wenn Ihr genauere Infos dazu braucht, dann schaut euch mal diesen sehr hilfreichen Artikel an (http://www.fliesenleger.net/zementfliesen-impraegnieren-20126034). Der hat mir nach meinen Renovierungsarbeiten sehr geholfen und meine Fliesen sehen noch immer wie neu aus!

Hallo JasonM, ich bin Deinen Tipp gefolgt und habe das Nano Stein Premium von der Firma www.preimess.de bestellt und meine Terasse damit imprägniert. Ich kann nur sagen: "Klasse". Wir hatten am 31. Oktober eine Grillparty auf unserer Terasse mit Marmor. Alle passten wie immer auf, dass nichts auf die Terasse kleckert. Ist aber trotzdem Fett vom Steaks und Soße auf den Marmor gekommen. Hatte es am nächsten Tag erst gesehen. Ließ sich alles leicht entfernen. Wir hatten sonst immer mit einen Spezialreiniger versucht alles wegzubekommen, was selten funktioniert hatte (was die vielen Stellen beim Grill beweisen). Hätte ich das vorher gewusst, dass es eine Nanoversiegelung für Marmor gibt, wäre meine Terasse immer noch wie neu. Kann ich nur jeden empfehlen, am besten gleich, wenn die Terasse neu ist. Man spart sich viel Arbeit und Nerven. Auch hat die Firma viele andere Nanoversiegelungen. Werde da auch mal die anderen Produkte fürs Badezimmer bestellen. Danke noch mal für den hilfreichen Tip. Liebe Grüsse von Ruth

Was möchtest Du wissen?