Kann man Ferraris auch sparsam fahren oder verbrauchen sie wirklich zu viel Sprit?

4 Antworten

Ja, geht prinzipiell schon. Ich bin mal einen F12 für ein paar Tage gefahren, den hatte ich auch zeitweise zwischen 14-15 Litern.

Aber macht halt keinen Sinn

Du kannst jedes Auto "sparsam" fahren. Trotzdem wird der Ferrari deutlich mehr verbrauchen als ein viel schwächer motorisiertes KFZ.

Würde ich nicht sagen. Guck dir die Anzahl des Hubraums eines Ferrari Motors an, einen Toyota Yaris fährst du immer sparsam 👍😂

Woher ich das weiß:Hobby

Hubraum hat erstmal nichts mit dem Verbrauch zu tun. Das überwinden von Fahrwiderständen und demnach die verrichtete Arbeit bzw. benötigte Leistung verbraucht Sprit.

1
@Niclas97123

Wenn das so ist, dann fahr mir ein Dodge RAM sparsamer als ein 1.6 4 Zylinder

1
@AldaLulu

wie gesagt Hubraum hat erstmal nichts mit dem verbauch zu tun, die Gründe warum meistens größere Motoren bei gleicher fahrweise(!) mehr verbrauchen sind vielzählig. Zum einen sind sie schwerer bzw. die Autos in denen sie verbaut sind sind größer und schwerer (führt zu mehr Roll-und Beschleunigungswiderstand), durch die größere Querschnittsfläche wird der Luftwiderstrand größer, durch die benötigten breiteren Reifen wird ebenfalls der Luft-und Rollwiderstand größer. Des weiteren operieren sie besonders im Stadtverkehr (oder bei gemütlicher fahrweise) in einem nicht optimalen Wirkungsgradbereich aufgrund von Drosselverlusten.

2

Du kannst auch einen Yaris zum Spritfresser machen. Musst ihn nur ständig jagen.

0

Was möchtest Du wissen?