Kann man Fehler der Vergangenheit ungeschehen machen?

16 Antworten

Abgesehen davon, dass das natürlich nicht geht, stellt sich die Frage warum man das tun sollte ? Fehler gehören zum Leben eines Menschen, wie das tägliche Brot. Durch Fehler definieren wir uns erst als Mensch.

Schwachpunkte unseres Lebens werden sogar zu unseren Stärken, wenn wir dazu stehen können.

Dazu fällt mir ein alter Handwerkerspruch ein:

"Was man nicht vertuschen kann, sollte man betonen."

:-)

Ja, indem man daraus lernt, denn dann sind diese Handlungen keine Fehler mehr, sondern einfach Erfahrungen, die man halt gemacht hat und aus denen man was gelernt hat.
Fehler erzählen ja nur von Fehlendem, also das ist doch nicht schlimm, sondern menschlich, und nichts muss man ungeschehen machen. Nur was daraus lernen, dann ist alles gut.

Ist alles Einstellungssache, wie ich meine.

Ungeschehen machen wohl nicht, denn passiert ist passiert.Aber man kann versuchen , Fehler nicht zu wiederholen oder sie wieder gut zu machen, wenn dadurch ein Schaden entstanden ist oder Jemandem Schaden zugefügt wurde.

Was möchtest Du wissen?