Kann man Fahrräder tunen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich ist das möglich.

Du könntest das Gewicht optimieren, damit du schneller wirst.

Beispielsweise den Rahmen gegen einen Carbonrahmen tauschen. An den Laufrädern kann man auch viel Gewicht sparen, denn durch die Rotation wird der Unterschied bei der Masse der Reifen verstärkt.

Zum Einen kannst du Carbon Felgen kaufen, zum anderen auf tubeless umrüsten. Dadurch sinkt auch der Rollwiderstand.

Außerdem kannst du noch etwas an deiner Übersetzung ändern, um noch schneller fahren zu können.

Um Gewicht zu sparen kannst du außerdem auf Einfach-Antrieb (ein Kettenblatt) umsteigen. Dadurch sparst du dir das Gewicht des Umwerfers, der anderen Kettenblätter und des anderen Schalthebels.

Falls vorhanden kannst du auch den Gepäckträger abschrauben.

Du kannst auch Reifen mit grobem Profil gegen welche mit deutlich weniger Rollwiderstand tauschen (wenig Profil).

Wenn du eine Federgabel hast, aber ausschließlich in der Stadt unterwegs bist, kannst du diese auch gegen eine Starrgabel tauschen, die nicht so viel Energie schluckt.

Du könntest auch die komplette Schaltgruppe gegen eine leichtere tauschen. Die leichteste von Shimano dürfte XTR sein.

Auch den Lenker kann man gegen einen aus Carbon tauschen.

Carbon und auch XTR haben aber natürlich ihren Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobertLiebling
17.05.2016, 18:57

Da wäre es doch klüger, stattdessen gleich ein leichteres und schnelleres Rad zu kaufen - wenn ich richtig mitgelesen habe, hast Du sowieso alles ausgetauscht, was an einem Fahrrad so dran ist. ;-)

0
Kommentar von FelixLingelbach
17.05.2016, 19:47

Und ganz einfache, kostenlose Sachen: Fetten, ölen, zentrieren, Lager einstellen, optimalen Luftdruck drauf, Ergonomie (Sitzhaltung) optimieren..

1

Bei Elektrofahrrädern kann man die Geschwindigkeitsbegrenzung (bis zu der der Elektromotor mithilft) anheben. Ich weiß aber nicht, wie. 

Bei normalen Fahrrädern kannst du höchstens die Ritzel tauschen, um eine höhere Übersetzung zu erreichen. Das ist im Prinzip dann so wie beim Auto, nur dass du es halt auch strampeln können musst. 

Und bei den Bremsen kannst du durch Scheibenbremsen bessere Performance erhalten. 

Ob sich ein Umrüsten finanziell lohnt kann ich da schlecht beurteilen. Meine defekte Vorderrad-Scheibenbremse zu tauschen hat mit Material und Arbeit schon >100€ verschlungen. 

Also entweder du kannst es selbst, oder du findest vll sogar ein gebrauchtest Rad, an dem alles, was du brauchst, schon dran ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo wenn du dein Fahrad verbessern tunen willst kannst Das Hinterrad tauschen und so wenn du nur 3 Gänge nabenschaltung hasst 7 draus machen außerdem könntest du ein nabendynamo einbauen . Den Sattel kann man auch gegen nen cooleren ersetzen . Du kannst noch Licht anbringen nen Tacho , Spiegel . Oder du lakierst es ( Habe ich versucht rate ich von ab ) . Ich hoffe ich konnte helfen . bewertet bitte meine Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Fahrrad hat im Normalfall keine eigene Leistung, insofern ist das mit dem "Leistungstuning" etwas schwierig.

Was man aber machen kann und wofür Leute teilweise sehr viel Geld ausgeben: nahezu alle Bestandteile eines Fahrrades können dahingehend optimiert werden, dass sie in Summe den geringstmöglichen Widerstand bieten.

Das fängt oft bei einer Gewichtsoptimierung an. Am Luftwiderstand kann man auch einiges machen. Wenn man will, kann man dafür richtig viel Geld ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das bedeutenste "tuning" ist eine höhere übersetzung der zahnräder. (kleinere räder erhöhen die beschleunigung, größere die höchstgeschwindigkeit)             es kommt natürlich auch drauf an ob du ein mountainbike oder ein rennrad fährst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. "Tunen" bedeutet ja gewissermaßen nur verbessern, die Leistung steigern. Das geht selbstverständlich auch bei Fahrrädern. Allerdings wird dort nicht so ein Kult darum gemacht, wie das bei Autotuning der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Havenari
18.05.2016, 17:08

Du kennst wohl keine Triathleten^^

0

WENN du nur einzelne Teile verbessern willst kannst du z.B. aufs Mountainbike bessere / breitere / Reifen mit mehr profil draufhaun, jenachdem wo du fährst. Schaltungen sind auch super teuer .... :/ gibts von shimano auch unterschiedliche qualitätsklassen XT etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smartboy771
17.05.2016, 18:19

Funktioniert auch andersrum: Wenn du dein Mountainbike hauptsächlich in der Stadt nutzt, ist es sinnvoll, Reifen draufzumachen, die weniger krasses Profil haben. Dadurch hast du dann weniger Rollwiderstand oder höheres Tempo mit weniger Kraft. 

1

Kannst es durch Gewichtsreduzierung tunen ja. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?