Kann man etwas selber mit Haushalts Mitteln gegen katzenflöhe was machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es hilft nichts, du wirst dich wohl bewegen müssen, um beim Tierarzt Flohmittel zu besorgen.

EDEKA und REWE haben einen Vertag mit den Tierärzten: Die Supermärkte führen keinen Flohpuder und die Tierärzte verkaufen keine Nudeln.

Es gibt keine Flohmittel im Supermarkt, zumindest keine wirksamen. Es gibt überall Tierärzte, such einen in deiner Umgebung und geh dort hin. Deine Katze wird bald ihre erste Imfung brauchen, wenn sie Freigänger wird einen Chip und irgendwann muss sie kastriert werden. Da ist es doch günstig jetzt schonmal einen TA zu suchen, die Flöhe zu meucheln und eventuell das Tiercen durchchecken zu lassen ob es auch gesund ist.

Die Ausrede das es zu weit und zu teuer ist zählen nicht, du hast ein Tier also musst du dafür sorgen, kannst oder willst du das nicht musst du es abgeben.

Ich hatte letzten Winter Flöhe auf Hund und Katze, wenn die erstmal anfangen dich zu beißen wirst du ganz schnell zusehen das die Biester sterben, glaub mir ;) Stell dir einfach Mückenstiche vor, immer so 3-8 in einer Reihe...ist das Motivation genug? Ach das Flohschampoo vom Tierladen hats nicht so recht gebracht, nach der Tabblette vom TA war der Spuk aber innerhalb weniger Tage vorbei (saubere Umgebung natürlich)

Hausmittel gegen Flöhe gibt es nicht. 

Man muß die gesamte Umgebung wie Teppiche, Sofas, Decken, Betten, Körbchen, Fußbodenritzen etc..sowie gleichzeitig auch den Wirt (das Tier) behandeln, sonst wird man einer Flohplage nicht Herr. 

Mittel für Tier und Umgebung gibts bei jedem Tierarzt!

hier auch noch ein paar nützliche Infos dazu:

http://www.zuhause.de/floehe-wirksam-bekaempfen/id_60551060/index

Was möchtest Du wissen?