Kann man etwas planlos angehen und trotzdem erfolgreich darin sein ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, manchmal ist das sogar hilfreich keinen Plan zu haben.

Während man etwas plant beschäftigt man sich in Ruhe mit Sachen, die man denkt dass sie später noch passieren werden und überlegt sich schonmal was man dann tun will. Dadurch bist du dir sicherer, solange du das was du geplant hast anwenden kannst.

In Situationen die in der Realität von den Vorstellungen abweichen, die man sich vorher gemacht hat, kann ein Plan dazu verführen, dass du daran festhältst, gerade weil du nicht planlos auf die Situation eingehen wolltest und somit dann sehr schnell mal mehr auf das eingehst, was du vorher dachtest, wie es sein wird, als darauf was du in dem Moment wahrnimmst, wie es ist.

Fazit: ohne Plan ist man flexibler, da man dadurch unvoreingenommen in eine Situation hinein geht. Der Trick ist der sich einen Plan zu machen, aber ihn zur Not auch über Bord werfen zu können^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemein: Ja. Praktisch: Situationsabhängig, meiner Meinung nach.
In vielen Lebenssituationen bedarf es einer guten Planung.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleepwalker91
14.09.2016, 05:55

Alles klar, Luzifer. 

0

klar, warum nicht. macht doch fast jeder ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?