Kann man etwas gegen wiederkehrende Alpträume machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuche, den Grund für Deine Alpträume zu finden. (Was träumst Du denn? Welcher Zusammenhang besteht zwischen Alptraum und Tageserlebnissen? Fürchtest du Dich vor etwas Bestimmtem? Oder bist du von einem Ereignis traumatisiert?) Und versuche, wenn immmer möglich, die Ursache zu eliminieren. Und wenn das nichts nützt: Da gibt es Heerscharen von Psychologen, Psychiatern und Therapeuten, die sich mit solchen Fragen auseinandersetzen. Wenn Dein Problem sehr belastend ist, solltest Du Dich an einen von ihnen wenden.

Habe mal gehört, das man während des Schlafens die inneren Körpergeräusche (Darm, Magen) und auch äußere Geräusche unbewußt in Bilder und Erinnerungen zu einem ganz Thriller knüpfe könne. Esse abends nicht mehr so schwer, schaue dir vor dem Schlafgehen keine schwierigen oder gruseligen Filme an, entspanne dich vor dem Schlafgehen (Meditation oder Spazierengehen). Ansonsten: Wiederkehrende Alpträume weisen meist nur auf ein noch ungelöstes Problem hin.

Schau mal hier, ich finde das sehr gut beschrieben!

http://archiv.c6-magazin.de/06/magazin/wissenschaft/2003/06/1055954221.php

Ich hatte früher öfters Albträume nach dem Bergsteigen. Ich bin dann im Traum immer abgestürzt. (Aber nie bewußt unten angekommen)

Irgendwann hab ich dann während des Sturzes die Arme ausgebreitet und bin geflogen. Ich weiß nicht, wie das gekommen ist, aber ich bin sehr froh darüber.

Ich habe seither nie wieder Albträume gehabt.

Sicher muß man nach den Gründen suchen. Vielleicht hilft dir ja die o.g. URL.

HE ! Ging mir haargenauso! Bin auch immer in nen Abgrund gestürzt. Dann konnte ich eines Nachts im Traum bewußt die Arme ausbreiten und FLIEGEN !! Das war sogar richtig Klasse. Leider ;-) kam der Traum dann nicht wieder...

0

Alptraum

im griechischen bedeutet ALEP der mensch.


ein alptraum ist immer der traum eines menschen, in dem böse gefühle, die der mensch zuvor herausgelassen hatte, wieder zu ihm zurückkommen.

.

er wird sie nicht durch herauslassen los, sondern erst durch erkenntnis, was sie bedeuten.

.

diese gefühle kleiden sich in bilder, die den entsprechenden menschen im alptraum quälen.


alpträume werden nicht wahr, sondern sie zeigen nur auf, wie (gehässig) der mensch sein kann, der sie selber produziert hat.

Um Albträume los zu werden ist es hilfreich Jesus Christus im Gebet um Hilfe zu bitten! Hier kann man im Vertrauen seine Angst abgeben. Mehr Info über Jesu unter: http://www.jesus.de!

Shalom

Matthias

such dir einen HUMAN DESIGN ANALYTIKER der weiß wie du zur dir Selbst findest und dann verschwindet auch der Alptraum-bei Fragen einfach melden Mfg

0

Was möchtest Du wissen?