Kann man Essig zur Reinigung in die Waschmaschine geben?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Können kannst Du!

Kaufe besser spezielle Maschinenpflegemittel. Nach Anleitung damit das Waschmittelfach reinigen, die Gummis und dann den Rest bei hoher Temperatur in der leeren Maschine (also ohne Geschirr) laufen lassen.

Das beseitigt alle Gerüche, es sei denn, sie kommen gar nicht direkt aus der Maschine....

Bei meiner Waschmaschine hatte sich hinter der Schublade für Waschmittel und Weichspüler mal eine Menge muffiges Glibberzeug angesammelt. Das bekommt man aber mit einem Waschgang nicht weg. Da half nur mechanische Reinigung mit Flaschenbürste usw.

Warum nicht? Kannste aber einfach ins Weichspülfach giessen, auch dauerhaft, als Weichspülerersatz. Riecht gut, entkalkt die Maschine und ist viel billiger als Weichspüler. ;-)

würd ich nicht machen. Laß die Maschine doch leer bei 100 Grad plus Waschmittel laufen

Ja. Es gibt allerdings auch extra Waschmaschinenreiniger. Ich mache es bis zu 4 mal im Jahr und es lohnt sich wirklich.

Hast Du Dein Flusensieb sauber gemacht? Vielleicht kommt der Geruch ja von da.

Nimm Hygienespüler(von Heitmann),der desinfiziert.Ich habe zwar schon Essig für Färbungen benutzt,aber nicht bei 90 Grad.

Das mache ich regelmäßig und es hilft gegen Geruch und Verkalkung.

ja warum nicht? Ich denke nicht dass dies ein Problem sein sollte.

Klar geht das, kipp den Essig doch sofort in die Waschtrommel.

Essigessenz ist eine super Lösung

Essig Essenz ja, aber keinen Essigreiniger.

LG Wolpertinger

Vorsicht! Das ist 80%ige Essigsäure, verätzt die Atemwege bei unsachgemäßer Handhabung und entsprechend wenig verwenden! Ansonsten DH

0

Was möchtest Du wissen?