Kann man Essig auswaschen?

3 Antworten

Versuch sie erst mal mit ganz normalen Geschirrspülmittel mit der Hand zu waschen (danach evtl noch Waschmaschine). Funktioniert bei mir recht gut, habe damit auch schon einige Fettflecken wegbekommen :)

Oke ich lass das erstmal einweichen und mach das dann mal. Danke für die Antwort. :)

1

Ganz normal waschen in der Maschine. Kann aber sein, dass Essig die Klamotten angegriffen hat, musst halt nach dem waschen schauen ob die Kleidung noch ok ist.

Danke mach ich. ;)

0

Ganz normal waschen.
Wichtig ist nur, keine chlorhaltigen Bleichmittel verwenden, denn dann entsteht hochgiftige Chloressigsäure.

Wie Schnell geht Schimmel auf Klamotten u Polster?

Hallo, ich wills kurz machen. Wir haben eine Suterrain-Wohnung, Rohrbruch, oberhalb vom Haus in der Wasser ZU leitung. 1200 l pro Stunde schon seit Wochen. Ist letzte woche aufgefallen. Habe dann vor ein paar Tagen meine an besagter Wand weggeräumt die noch vom Weihnachtsurlaub dort gestanden haben. Alles Voller Schimmel... Hüfthoch in der ganzen Ecke + Laminat. Habe aber diesen Raum als " Ankleidezimmer" ... Klärung mit Gutachter/Versicherung & co. läuft....

Aber nun meine Frage: Wie schnell verbreiten sich Schimmelsporen auf meine ganzen KLamotten die im großen Regal, an besagter Wand gelagert sind ( Dort wo die Sachen sind, ist kein Sichtbarer Schimmel) und meine Schlafcouch die da drinsteht? Kann ich das jetzt alles in die Tonne werfen? Teppich auch in den Müll? Kann man Schimmelsporen durch einfaches Waschen entfernen? Oder ist quasi allein durch die " Anwesenheit" des Schimmels alles schon versaut? Sonst kann sich die Versicherung das auch schonmal notieren ....

...zur Frage

Backpulver bei Übersäuerung

Hallo Leute,

ich habe seit jeher nie Probleme mit meinem Magen gehabt, aber nun scheine ich seit ein..zwei Wochen ziemlich übersäuert zu sein. Ich hatte nach dem Essen immer so ein Gefühl von einem Kloß im Hals -- also eine Fremdkörpererscheinung. Man glaubt, man könnte es mit einem großen Schluck runterspülen, aber das geht nicht.

Jedenfalls hatte ich den Tipp bekommen, dass, wenn es akkut ist, man Backpulver essen kann, um den Säurewert zu regulieren. Das soll man aber nicht zu oft machen, da der Magen sonst wieder überschüssige Säure produziert.

Ich habe gerade mal einen Löffel Backpulver in den Mund genommen und es fing sofort an zu sprudeln und zu brennen. Ich kenne das Phänomen von den Essig-Backpulver-Bomben, die wir damals gebaut haben.. aber nun zu meiner Frage:

Ist das überhaupt normal, dass das schon im Mund so stark brennt? Reagiert das so stark, weil ich schon im Mund übersäuert bin? Was passiert bei euch, wenn ihr einen Löffel davon in den Mund nehmt? Kann jemand bitte das mal ausprobieren und mir sagen, ob das normal ist?

Wenn das schon im Mund so stark reagiert, was soll dann erst mit meinem Magen passieren? Oder soll ich einfach erstmal ein bisschen in den Mund nehmen und wieder ausspülen und das so oft wiederholen, bis im Mund nichts mehr heftig reagiert?

Ich hoffe auf eure Hilfe.
Lg, Tilex.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?