Kann man es schaffen, dass Licht sich langsamer als mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein die Lichtgeschwindigkeit ist immer gleich, egal durch welches Medium das Licht geht. Zwar breitet sich ein Lichtstrahl z.B. in Glas erstmal langsamer aus, aber die Photonen haben trotzdem Lichtgeschwindigkeit. Sie werden aber abgelenkt, da sie quasi auf Widerstand stoßen durch die Atome im Glas (genauer durch die Elektronen der Atome), dadurch erhöht sich ihre Wegstrecke im Glas und der Lichtstrahl braucht längere Zeit das Glas zu durchqueren ist also langsamer. Die Lichtgeschwindigkeit der Photonen bleibt aber.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lichtgeschwindigkeit ist eine Konstante, immer gleich schnell. 

Es spielt dabei auch die Lichtquelle keine Rolle (LED, Glühlampe, Leuchtstoffröhre, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im leeren Raum ist c immer gleich. Licht bewegt sich immer gleich schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, wie du es definierst.

Du kannst schaffen, dass es sich langsamer als die Vakuum-Lichtgeschwindigkeit bewegt. Nämlich, indem du es durch Glas, Wasser, Luft oder sonstwas schickst.

Aber in diesen Medien bewegt sich das Licht immernoch mit Lichtgeschwindigkeit. Nur ist die halt geringer, als die Vakuum-Lichtgeschwindigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DunnoWhoAmI
19.05.2017, 20:37

Also eigentlich meinte ich es so, dass es eher so gemeint ist, ob man es schaffen kann Licht langsamer als Lichtgeschwindigkeit zu machen, ohne dass es mit dem Stoff/ Element etc durch das es sich bewegt zu tun hat. Also theoretisch das es sich langsamer im Vakuum bewegt

0

In Wasser z.B. ist es langsamer.

Die bekannte Geschwindigkeit gilt für das Vakuum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DunnoWhoAmI
19.05.2017, 18:59

Also ist es auch in der Luft langsamer ? 

0

Was möchtest Du wissen?