Kann man es irgendwann verlernen, sich zu verlieben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei mir ist das genauso! Du solltest akzeptieren, dass es so ist. Seit ich das für mich so beschlossen habe, dass Bindungen nichts für mich sind und ich auch nicht auf Männer treffe, die sich mit mir binden wollen ( ich bin 45 und war insgesamt von 18 angerechnet nur 7 Jahre in Beziehung, den Rest Single), geht es mir total gut. Ich hab das total verlernt . Ich mag Dates, aber alles andere ist mir auch irgendwie zu anstrengend. Also, ich kann nur von mir sagen: ich hätte es total verlernt. Wenn es doch irgendwann man einen Typ geben würde, der mich haben will, würde ich vermutlich die Flucht ergreifen! Also, Kopf hoch! Das ist bei vielen ganz normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen: hast einfach bisher Pech gehabt und die Richtige war noch nicht dabei. Wirst schon sehen, eines Tages läuft sie dir über den Weg und die Empfindungen, die du glaubst verloren zu haben, sind urplötzlich wieder da.

Allerdings will da schon selbst auch was für getan werden. Sprich, raus unter die Leute, schauen wo man sich einbringen kann, soziale Kontakte suchen gehen. Vielleicht bei sozialen Vereinen?

Hört sich ein wenig für mich so an, als ob du dich zu weit zurück gezogen hast, was ja heutzutage einfach ist, mit Internet und Smartphones.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kalivero
01.12.2015, 04:37

Deine Tipps sind soweit ja richtig, aber in meinem Fall liegst Du da völlig daneben, denn ich bin einer, der fast jedes Wochenende rausgeht, der in zwei Vereinen Sport betreibt und ein soziales Umfeld sowohl privat als auch beruflich um sich hat. Ändern tut sich dadurch allerdings nicht wirklich viel. Smartphone hab ich noch nicht mal eins! Das einzige, was ich nicht kann und auch noch nie konnte, ist Frauen ansprechen. Nun kann man wieder sagen, ich soll es trotzdem machen, aber erstens bin ich mittlerweile über 40, und da ist ansprechen noch schwieriger als mit 20, und zweitens fühle ich mich, wie schon in meinem Eingangstext erwähnt einfach nicht motiviert genug dafür.

0

ich glaube nicht dass man sowas verlernen kann :). ich glaube zwar nicht an diese eine große Liebe aber ich denke bei dir war eben einfach noch keine passende dabei :). kommt bestimmt noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so blöd es klingt, aber am ball bleiben. nicht aufgeben. glaube nicht, dass man das verlieben verlernen kann. man stumpft nach ner zeit ab, wenn man zu viel alleine ist.

hast ja wenn du gut in schuss bist noch fast dein halbes leben, also gib nicht auf. hast evt. ja nur dieses eine leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
01.12.2015, 04:29

Nicht nur evtl., ganz bestimmt sogar nur dieses eine Leben.

0

Was möchtest Du wissen?