2 Antworten

war wohl fehlkauf des jahres.

 du kannst es mit einer neuen graka probieren.

je nach spiel bringt es schon was, und wäre auch nicht raus geworfenes geld.

aber erwarte keine wunder die cpu ist nicht gut und 4 gb ram echt knapp bemessen.

aber es lässt sich noch relativ günstig retten. 

4gb oder mehr lassen sich erweitern.

die cpu lässt sich austauschen da das board auf dem aktuellem sockel baut, vom g4560 bis zum i7-7700k (vorher Bios update durchführen)

einzig beim netzteil musst du vorher mal schauen wieviel leistung es hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

InteL Pentium? Fehlkauf deines lebens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kiboman 09.10.2017, 10:05

nicht ganz, auf die älteren bezogen wie der g4400 stimmts

die pentium 7. Generation (kabylake) sind ganz potent..

der g4560 ist ein preisleistungs knüller und technisch ein fast i3 der auch fürs gaming taugt.

0

Was möchtest Du wissen?