Kann man Engels sehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In der Bibel werden Engel nicht nur als Menschen sondern auch als z.B. Vögel ,,oder Stimmen oder indirekt sogar durch Tiere erkannt, Auch in Träumen kann man Nachrichten bekommen die durch einen Engel oder durch eine Stimme ohne Körper ,gegeben wird. Aber Engel hinterlassen meistens Nachrichten.

Ich weiß nicht, ob man Engel sehen kann, aber ich habe erkannt, dass ich bei einem Gegenüber den geistigen Einfluss wahrnehmen kann. Dabei kommt es auch darauf an, wie stark dieser Einfluss ist, egal in welcher "Richtung". Ist der Einfluss nicht so stark, muss ich mich mehr auf diese Gabe konzentrieren. Ist der Einfluss umso stärker braucht es weniger bis gar keine Konzentration auf diese Gabe - das gilt sowohl in Bezug auf einen positiven oder gar heiligen Einfluss, aber ebenso auch bei einem destruktiven Einfluss, selbst wenn nur die ungeäußerte Absicht, also nur das Potential da ist. All dies habe ich schon auf verschiedenste Weise erlebt. Gerade einen starken heiligen Einfluss nehme ich als einen starken weißen Schein um die betreffende Person wahr, ohne dass es jeglicher Konzentration auf die betreffende Gabe bedarf. Einen entsprechend starken negativen Einfluss nehme ich eher intuitiv war, vermutlich, da ein solches "Leuchten" umso dunkler wird, je negativer der Einfluss ist (ein guter weltlicher Einfluss ist immerhin noch hellgrau, gegenüber dem weißen Schein des heiligen Einflusses, und dem dunkelgraßen bis offenbar schwarzen Schein des negativen Einflusses, wobei ich letzteres weniger gesehen als vielmehr intuitiv gespürt habe), und weil ich bei einem intuitiven Empfinden vorsichtiger sein und bei Bedarf besser reagieren kann.

Aber wie ich schon eingangs schrieb, weiß ich nicht ob man Engel sehen kann. Ich halte aber deren Existenz durchaus für wahrscheinlich. Ich kann zwar keine Engel sehen, aber was heilige oder destruktive Einflüsse angeht, so kann ich diese je nach Stärke des Einflusses mit oder ohne Konzentration auf die betreffende Gabe wahrnehmen.

Allerdings finde ich die Antwort von Glueckwunsch49 echt lustig, was darauf abzielt, dass in der Überschrift der Engel ein s am Ende hat. Um ehrlich zu sein, als ich die E-Mail vorfand, dachte ich auch zuerst an Friedrich Engels.

Danke und das war ein Tipp Fehler :)

0
@Musti1120
Danke und das war ein Tipp Fehler :)

Gern geschehen und das dachte ich mir irgendwie, als ich die Beschreibung Deiner Frage gelesen hatte.

0

Natürlich kannst Du Engel sehen. Hast Du noch nie erlebt, dass Dir ein Engel in Menschengestalt gegenübersteht? Bei einem Engel wird es nicht gruselig sein, denn ein Engel erschreckt Dich nicht.

Bei einem Engel wird es nicht gruselig sein, denn ein Engel erschreckt Dich nicht.

Warum dann der Standardspruch der Engel in der Bibel: "Fürchtet euch [/dich] nicht"? Offensichtlich weil die Menschen doch vor etwas erschraken. Entweder vor dem Anblick des Engels, wie bei den Hirten und Josef, oder vor der Begrüßung, wie bei Maria.

0
@JTKirk2000

Das Erschrecken war ja wohl eher deswegen, weil plötzlich jemand da war, mit dem keiner gerechnet hatte. Der Engel selbst war kaum furchteinflösend.

1
@Allexandra0809
Der Engel selbst war kaum furchteinflösend.

Zumindest war es bei den Engeln Gottes sicher nicht die Absicht. In dem Beispiel wo der Engel des Herrn in der Nacht der Geburt Christi zu den Hirten ging, umstrahlte die Hirten mitten in der Nacht "der Glanz des Herrn". Man könnte also sagen, dass sie von einem starken Licht in der Nacht angeleuchtet wurden. Das kann selbst zu unserer Zeit, wo für uns ein starkes Licht in der Nacht nicht unbedingt verwirrend ist, schon erschreckend sein, zumindest wenn wir nicht erkennen, können, woher dieses Licht kommt oder wir uns dieses Licht, obwohl wir die Quelle sehen können, nicht erklären können. Aber wie erschreckend muss es den Menschen erst erschienen sein, welche sich ein solches Licht in der Nacht auf gar keine Weise erklären konnten?

0

Wenn man so halb noch im schlaf ist und halb wach dann erkennt man öfter zeug was da absolut nicht ist. Als ich kleiner war hatte ich mal nen Albtraum wo so Raubkatzen drin vorkamen und als ich aufgewacht bin war ich der festen Überzeugung dass da drei von den viechern mich aus einer Ecke meines Zimmers anstarren '^^

Engel hat man noch nie gesehen und wird sie auch nie sehen! Grund? Es gibt sie einfach nicht - plausibelste Erklärung!

Engel hat man noch nie gesehen und wird sie auch nie sehen!

In der Bibel steht was anderes.

0

Das war weder ein Engel noch ein Dämon, sondern ein Wachtraum, oder einfach nur eine Sinnestäuschung, die dadurch entstanden ist, dass du noch halb geschlafen hast.

Es gibt weder Engel noch Dämonen und auch sonst keine übernatürlichen Wesen, die dich auf irgendeine Weise anschauen oder beobachten.

Mit dem ersten Absatz stimme ich dir vollkommen zu. Allerdings bin ich mir sicher, dass es doch jene Beobachter und andere "übernatürliche" Wesen gibt die wir nur nicht verstehen oder sehen können. Nur bin ich mir auch recht sicher, dass es nichts Böses gibt, was wir nicht wahrnehmen können, ansonsten wären wir wohl alle schon tot ^^ We stop looking for monsters under the bed when we realize they're inside us.

0
@Musti1120

is auch sinnlos... engels versteckens sich im schrank :D

0
@LaurajanexD

Es gibt keine "übernatürlichen" Wesen, weder gut noch böse. Menschen reden sich das nur gerne ein um an Magie zu glauben. Beim Glauben an Magie werden bestimmte Regionen in unserem Gehirn aktiviert, die u.a. Glücksgefühle auslösen können.

0

Engel sind Geistwesen und Geistwesen wie Gott und seine Engel kann man nicht sehen. In biblischen Zeiten haben sich Engel materialisiert und Menschen wie lot konnten sie sehen.

Engel kann man für gewöhnlich nicht sehen, da sie aus reinem Licht geschaffen sind.

Eltern sind engel naja die meisten

Was möchtest Du wissen?