Kann man Elefantenfleisch essen - also wo wird das gegessen - ich habe davon noch nie gehört?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definitiv ist es essbar, aber in Europa nicht erhältlich, da Elefanten zu den besonders geschützten Arten gehören.

Da wirst du dich wohl nach Afrika begeben müssen, eventuell kommst du da eher ran (ohne Gewähr).

Indischen Elefant kannst du für den Verzehr kaufen. Es kostet allerdings recht viel.

0

Hallo,

Man kann Elefantenfleisch rein theoretisch essen, da es komplett ungiftig ist. Jedoch werden Elefanten nirgendwo für den Verzehr gezüchtet, was daran liegt, das die Haltung sehr aufwendig und teuer, eine Zucht sehr schwierig ist, eine Schwangerschaft sehr lange dauert und jeweils nur ein Kalb bringt. Dazu kommt, dass Elefanten relativ selten sind und deshalb die meisten Arten unter strengem Schutz stehen, ein Töten ist also auch für den Verzehr verboten.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Elefanten sind selten? Ich kenne viele Berichte über Elefantenplagen in afrikanischen Ländern.

1
@IchBinDerTod
Elefanten sind selten?

Ja - und besonders geschützt. Seltenheit und Plagen schließen sich nicht aus.

0
@IchBinDerTod

Ja/nein. Was dem Menschen stört wird zur Plage. Menschen vermehren sich wie Kananichen und nehmen Tieren den Lebensraum. Menschen bauen Häuser und Felder auf Wanderrouten von Elefanten. Diese werden dann niedergetrampelt. In 100 Jahen soll sich die Bevölkerung in Afrika vervierfachen. Sind dann 20 Elefanten eine Plage?

0

Stimmt allerdings nicht ganz. Deine Aussage bezieht sich auf den afrikanischen Elefanten. Indische kann man für den Verzehr kaufen. Das Kilo Steak-Fleisch (ganze Steaks habe ich noch nicht gesehen) kostet um die 400 bis 600 Euro plus Flugversand im Kühlpack, das variiert je nach Anbieter nochmal um 120 bis 270 Euro. Ich habe in entsprechenden Restaurants (asia/indische Gourmethäuser der gehobenenKlasse) zwei mal elefant gegessen. Einmal in Deutschland und einmal in Frankreich.

0

Es gibt in Thailand durchaus Elefanten, die in der Zucht gehalten werden (afrikanische Elefanten werden nicht in menschlicher Obhut gehalten). Durchaus möglich, dass es dann auch in Asien Elefantenfleisch gibt. Musst halt aufpassen, wenn Du Elefantenhintern bestellst und nur eine leere Schüssel bekommst. Dann hat der Koch wohl das Loch erwischt.

Man kann fast alle Tiere essen, wenn sie nicht giftig oder irgendwie schädlich sind. Selbst vor einigen Jahrhunderten haben Europäer noch Hunde gegessen.

Alle Säugetiere sind essbar. Ob genießbar, bezweifle ich, es gibt sicher einige, die nicht schmecken. Bei anderen kann man sich Krankheiten zuziehen, die mitunter tödlich sein können z.B. Rotlauf.

0

Hund ist in einigen Ländern in Europa immernoch üblich. In Schweden und Norwegen, in den nördlichsten Gebieten, aber auch anderswo, z.B. in den östlichen Europäischen Staaten und sogar in der Schweiz. Bei meinen Studienarbeiten über außergewöhnliche Ernährungsformen habe ich in der Schweiz einmal Hundesalami gegessen. Das war gar nicht mal so schlecht, aber entspricht nicht meiner Einstellung, denn für mich ist Hund kein Nährtier. Auch heute noch ist Hund in einigen Regionen der Schweiz eine außergewöhnliche Delikatesse. Verboten wurde in den 90er Jahren nur, dass die Tiere zu tode gequält werden um das Fleisch durch Adrenalin schmackhafter zu machen. Anfang der 90er gab es dazu auch mal einen Beitrag bei Stern TV.

0

Hi, ich hatte im Studium u.a. arabische Geschichte und da haben wir mal durchgenommen, dass Elefantenfleisch gegessen worden ist und die Jäger dazu den Elefanten in eine Falle lockten, gefangen nahmen, zu einem sehr spitzen Felsen führten oder eine große Schneide/Klinge vor ihm aufstellen, ihm die Vorderfüße zusammenbanden und dann so fest am Seil zogen/rissen, dass das Tier nach vorne fiel - direkt auf die Schneide/Spitze/Klinge - und dadurch die Halsschlagader getrennt wurde.

Man darf nicht vergessen, dass Elefanten früher auch domestiziert waren. Da fiel das Fangen von wilden Elefanten zur Fleischgewinnung weg.

Insgesamt ein aufwendiger und kräftezehrenden Prozess, wahrscheinlich eher selten durchgeführt.

Was möchtest Du wissen?