Kann man einfach so nach Island fahren (mit dem Auto)?

10 Antworten

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab von 1990-2004 in einer freien KFZ Werkstatt geschlossert

Auf See bist du dabei von Samstag, 15 Uhr, bis Donnerstag, 9 Uhr. Die Fähre fährt von Hirtshals (DK), dahin brauchst du ab Hamburg mit Öffis ca. 9 Stunden, mit dem Auto schaffst du das vermutlich in 7 Std. Sie kommt an in Seydisfjördur in Ostisland, das liegt von der Hauptstadt Reykjavík etwa 650 km entfernt. Im Sommer gibt es, so weit ich weiß, Linienbusse, mit denen du die Strecke mehrmals wöchentlich fahren kannst. Netto, also nur die Fahrzeit, abzüglich der Aufenthalte, haben wir für die Strecke damals etwa 9-10 Stunden gebraucht. Damals war nicht die ganze Strecke asfaltiert sondern teilweise nur geschottert. Ich weiß nicht, ob das heute nicht vielleicht anders ist. Ansonsten sollte man nicht so verliebt in den Lack seines Autos sein. Aber 70-80km/h war auf den meisten Schotterstrecken schon möglich.

0
@filmfan69

Die Linienbusse, die du meinst, sind dann aber so Touristenbusse. Es gibt außer dieser noch ein echtes Linienbusnetz in Island, das größte wird von Strætó BS aus Reykjavík betrieben, damit kommt man mit Umsteigen in Akureyri bis Egilsstaðir, dort besteht Anschluss zur Linie 3 von SVAust nach Seyðisfjörður. Die Linien fahren das ganze Jahr über, aber teilweise nicht an jedem Wochentag, und auch dann nur 1-3x täglich. Die Linie 3 (Seyðisfjörður-Egilsstaðir) hat auch nur eine Fahrt von drei, die nur während der Sommermonate fährt. Man sollte aber halt mindestens eine Übernachtung in Akureyri einplanen.

0
@nordlyset
Die Linienbusse, die du meinst, sind dann aber so Touristenbusse.

Die Linienbusse, die ich meine, sind Busse, die nach einem festen, allgemein veröffentlichten Fahrplan fahren und mit denen ein Fahrgast gegen Erwerb eines Fahrscheins nach festen Tarifen für eine bestimmte Strecke auf ebendieser Strecke befördert wird. Wenn du magst, nenn sie gerne Touristenbusse :) Aber warum? weil du meinst, sie beförderten vor allem Touristen und weniger Isländer, die aus privaten oder geschäftlichen Gründen zwischen Ost-/Nord-/Südisland und der Hauptstadregion unterwegs sind? Na, meinetwegen, man kann vieles auf vielerlei Weise benennen.

Ich weiß ganz wenig zu diesen Bussen. Wir haben damals bei unserer Reise vor etwa 20 Jahren Anfang Mai nach den Bussen recherchiert, die Recherche aber bald abgebrochen, weil wir uns dann aus Flexibilitätsgründen entschieden haben, das eigene Auto mitzunehmen. Leute erzählten damals, so früh im Jahr führen keine Fern-Linienbusse. Die Vermutung, dass die Busse um die Jahreszeit damals nicht fuhren, wurde auch dadurch erhärtet, dass wir unterwegs keine Busse trafen. Und bei der extrem geringen Verkehrsdichte auf isländischen Fernstraßen wären uns Busse sicher aufgefallen (es kann natürlich sein, dass sie ganz früh morgens, ganz spät abends oder nachts fuhren, während wir in Quartieren schliefen).

0
@filmfan69

Die Fernlinien von Strætó BS fahren tatsächlich meist nur 1-2x am Tag. Wollte mal von Reykjavík aus einen Tagesausflug via Fähre auf die Vestmannaeyjar machen, hätte dafür aber sehr früh aufstehen müssen, damit auch die Rückfahrt klappt. Wäre aber halt viel billiger gewesen, als mit den Linien von Reykjavik Excursions und Co. Von Rkv nach Akureyri kommt man sogar glaube ich nur 1x am Tag und von Akureyri nach Egilsstaðir nur 4x in der Woche. Was diese Linien angeht, bin ich mittlerweile fast schon ein Experte und finde immer eine Verbindung :-D

Klar, die "Touristenbusse", wie ich sie genannt habe, weil sie überall in Rkv in Hotels und Informationsstellen angeboten werden und man auf der Suche nach Busverbindungen in Island hauptsächlich darauf stößt, sind zwar bequem, aber leider auch deutlich teurer

Nach Fahrplan fahren alle, die Strætós halt ausschließlich im ÖPNV, die "großen" Anbieter, wie "Reykjavík Excursions" bieten feste Touren zu Touristenzielen an und dazu halt ein saisonales Liniennetz. Aber wie gesagt halt teurer, als mit den Strætós

0

Armes Deutschland. Einfach so hin fahren kannst du nicht. Brauchst schon einen Dampfer der dich und dein Auto da hin bringt.

Du kannst auch die Fähre nehmen.

Wie willst du denn nach Island fahren...

Entweder du fliegst oder du nimmst die Fähre.

Was möchtest Du wissen?