Kann man einer Katze beibringen nichts von fremden Leuten zu fressen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, das kann man so gut wie gar nicht.

Du kannst nur an die Vernunft der Leute appellieren, immer und immer wieder. Vielleicht erzählst Du ihnen, daß das Tier aufgrund einer Erkrankung Spezialfutter braucht. Das geht aber nur, wenn Du weißt, wo sie sich durchfrißt. Ansonsten kannst Du nur froh sein, wenn Du nette Leute hast und nicht irgendwelche Katzenhasser, von denen es ja leider auch genug gibt.

Leider kannst Du das ner Katze nicht beibringen, aber Du solltest den Leuten beibringen, Deine Katze nicht zu füttern.

Bei meinen Nachbarn hier klappt das wunderbar. Wenn sie Futter oder Leckerli (meist Essensreste) haben, bringen sie das zu mir und meine Katzen bekommen es dann, oder auch nicht.

Nein ist kaum möglich. Es gibt katzen, die gegenüber Fremden extren scheu sind.

Vielleicht ist das Futter von den anderen besser, schmeckt ihr besser. Du könntest mal anderes Futter ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?