Kann man einer Katze beibringen das sie nicht mehr bettelt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn sie es gewohnt ist dass sie manchmal mit betteln erfolg hat wird sie bei allem betteln was du hast. katzen unterschieden nicht zwischen "bei brot betteln ja, aber bei döner nein". ganz oder gar nicht

konseuqent gar ncihts mehr geben, egal was es gibt, oder hinnehmen dass sie bettelt

Du musst konsequent sein. Und zwar bei jedem Essen, auch bei dem, von dem du was abgeben würdest.
Die Katze kann das nicht unterscheiden! Aber sie kann lernen, was generell nicht erlaubt ist.

Ohnehin solltest du Katzen nicht mit irgendwas für Menschen Zubereitetem füttern.
Aber wenn du etwas abgeben willst, dann iss zuerst fertig und gib ihr erst dann in ihren Napf, was sie bekommen darf.

du musst sie einfach ignorieren, auch wenn das am anfang voll schwer und nervig ist, wenn die einen die ganze zeit anmaunzt, aber so lernen die das am besten. und dann würde ich, wenn die katze gerade mal nicht bettelt, ihr dann mal was geben, weil dann versteht die irgendwann, dass du bestimmst, wann sie was kriegt (nur nicht zu oft was geben) :-)

das Problem hatte ich bei meiner Katze auch. Jetzt kommt es natürlich darauf an wie lange du deine schon hast bei meiner hab ich das fast nicht wegbekommen.

wenn dich das so sehr srtört dann stell ihr was zu essen hin wenn du auch beim essen bis... am besten in einem anderen Raum und sonst ignorierst du sie einfach (also auch nicht anschauen undso) hat etwas gedauert aber meine Katze hat es irgendwann so halbwegs verstanden xD

das checkt sie aber nicht und ist die ganze zeit am couch und schaut mich an

dann tu sie in ein anderes Zimmer und Türe zu solange Du isst!

Was möchtest Du wissen?