kann man einen Wohnberechtigungsschein in der einen Stadt ausstellen lassen, aber in einem anderen Bundesland bei der Wohnungssuche vorlegen?

1 Antwort

Gültigkeitsdauer und Einzugsgebiet

Der Wohnberechtigungsschein gilt ab dem Tag der Ausstellung für jeweils ein Jahr. Er ist bundesweit gültig, allerdings ist bei Umzug mit die örtliche Anlaufstelle aufzusuchen. Jedem Bundesland hat eigene Regelungen, welche im Einzelfall greifen. Beim Umzug in eine neue Sozialwohnung ist der Wohnberechtigungsschein erneut zu beantragen.

Kopiert aus

https://www.wohnberechtigungsschein.net/

Anders ausgedrückt:

Um Probleme zu vermeiden solltest Du vorher am gewünschten Ort abklären, wie dort die Bedingungen sind, ob Du diese dort auch erfüllst und wie Du an eine entsprechende Wohnung kommst. Hier und da gibt es ja Listen für das Thema. Also, wo sie sind, womöglich eine Warteliste

Was möchtest Du wissen?