Kann man einen wellensittich und einen kanarienvogel zusammen in einem großen käfig halten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine erste Idee, einen zweiten Vogel her zu tun ist eine gute Idee!

Deine 2. Idee ist allerdings gar keine gut Idee:

Zwar verstehen sich Wellensittiche und Kanarienvögel normalerweise ganz gut miteinander, aber es kann immer wieder zu Zankereien kommen, bei denen ein kleiner Kanarienvogel keine all zu große Chance gegen einen Welli hat!

Beide " sprechen" verschiedene Sprachen, sie können sich also nicht verständigen und somit keinen engen Sozialkontakt pflegen.

Außerdem bekommen beide unterschiedliches Futter. ( Das Fütter für Kanarienvögel ist fetthaltiger als das der Wellensittiche).

Ich schlage dir vor, dass du noch einen zweiten Kanarienvogel kaufst und wenn du dennoch unbedingt Wellis haben möchte, musst du dir halt noch ein Wellipärchen dazu holen. Aber am besten in zwei verschiedenen Käfigen/ Volieren.

Hole dir lieber noch einen 2. Kanarienvogel. Kanarienvögel und Wellis verstehen sich nicht unbedingt. Da kann es schon eher mal zu Reibereien kommen. Und wenn du unbedingt Wellis haben willst, dann hole deinem Kanarienvogel dennoch einen Artgenossen und 2 Wellis, da diese auch immer einen Artgenossen brauchen, und halte die beiden Vogelarten in getrennten Käfigen. Freiflug aber nicht vergessen ! :)

Achja, von solchen Käfigen, bei denen man eine Trennwand einfügen kann, ist abzuraten, sofern es von vornherein ein kleiner Käfig ist. 2 Käfige sind da schon besser, v.a. weil sich die Vögel auch so "mal aus dem Weg gehen können".

Nächste interessante Frage

soll ich mir einen Kanarienvogel oder einen Wellensittich kaufen?

Es gibt doch auch Volieren die einfach in der MItte noch eine Gitterwand haben und dann hälst du das Wellensittich Paar auf der einen Seite und das Kanarienvogel Paar auf der anderen Seite... vielleicht geht das?!

wenn schon, dann musst du ein Paar kaufen, sonst vereinsamen sie

Besser getrennt .Schon wegen der Nahrung

Was möchtest Du wissen?