Kann man einen vorläufigen Reisepass auch in einer Stadt beantragen in der man nicht seinen Hauptwohnsitz hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einem vorläufigen Reisepass den du nicht bei deiner Hauptwohnsitzgemeinde beantragst musst du 2 Dinge beachten.

1. Musst du schlüssig begründen warum du einen vorläufigen Reisepass benötigst. Dieser wird nur ausgestellt wenn selbst die Ausstellung eines Expressreisepasses innerhalb von 72 Stunden nicht schnell genug wäre (z.b. weil du morgen schon verreist)

2. Musst du schlüssig begründen, warum du dein Reisepass nicht bei deiner Hauptwohnsitzgemeinde beantragen kannst.

Kannst du eins von beiden nicht bekommst du keinen vorläufigen Pass.

Zur Beantragung brauchst du ein biometrisches Passbild, deine Geburtsurkunde und die Gebühr für den Pass +13 EUR.

Ansonsten frag am einfachsten mal bei den Sachbearbeitern der Gemeinde nach bei der du den Pass beantragen willst. Am besten telefonisch.

Einen Reisepass und somit auch einen vorläufigen kann man nur im Ordnungsamt des Hauptwohnsitzes beantragen, denn nur dort ist ggf. eine Passsperre bekannt.

nicht möglich, nur bei DEINEM Meldeamt

Was möchtest Du wissen?