Kann man einen Verweis nach Unterrichtsende bekommen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja klar, wenn du dich auf der Schulgelände befindest, dann gilt für dich die Hausordung. Wenn du dich nicht dran hältst, dann musst du mit einem Verweis rechnen, auch wenn dein Unterricht zu Ende war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so lange Du Dich auf dem Schulgelände aufhältst, bist Du an die dortigen Regeln gebunden. Es heißt ja Schulordnung und nicht Unterrichtsordnung. Es mag zwar Dinge geben, die im Unterricht verboten, auf dem Schulgelände aber erlaubt sind. Anderes jedoch, wie beispielsweise das Rauchverbot, gilt über die Unterrichtszeit hinaus und zwar so lange, wie Du Dich auf dem Schulgelände befindest.

Eine andere Frage ist, ob deshalb ein Verweis gerechtfertigt war oder ob nicht auch eine andere Reaktion möglich gewesen wäre?

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
18.07.2016, 16:28

 ob deshalb ein Verweis gerechtfertigt war oder ob nicht auch eine andere Reaktion möglich gewesen wäre?

Sie haben dem Lehrer, der sie erwischt hat, keine angeboten. Anfängerfehler.

0

Unter anderem ja, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass das Rauchen auf dem Schulgelände nicht gestattet ist. Somit würdest du gegen die Schulordnung verstoßen. Ein Verweis wäre somit berechtigt.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man es auf dem Schulgelände macht dann ja.

Selber Schuld, wenn man zu faul ist die paar Meter bis zur Straße zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar weil du warst ja auf den Schulgelände. Habe sogar schonmal einen Verweis bekommen weil ich in eine Whatsapp Klassengruppe geschrieben habe..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ihr seit ja immer noch auf dem Gelände

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gibt das einen Verweis.

Warum seid ihr denn nicht in die offizielle Raucherzone auf dem Schulhof gegangen? Jetzt müsst ihr als Strafe vermutlich eine Woche lang die Aschenbecher auf dem Schulhof leeren und die weggeworfenen Kippen vom Boden aufsammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
18.07.2016, 16:53

Nun, in dem Fall würde ich den Verweis vorziehen. Anderer Leute Kippen zu beseitigen und stinkende Aschenbecher zu leeren, wäre mir zu viel des Guten.

Glücklicherweise bin ich Nichtraucher und unterliege nicht dem Verlangen, mir die Lungen zu teeren. Auf der anderen Seite würde ich aber ignorieren, wenn ich mitbekäme, dass wo auch immer geraucht wird. Natürlich unter der Voraussetzung, dass sich kein Nichtraucher belästigt fühlt.

Leben und leben lassen.

0

Ja, wenn andere Schüler noch Unterricht hatten schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Schulgelände. Da kannst sowas nicht machen, wenn du erwischt wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?