Kann man einen Versicherungsschaden einer anderen Person übertragen.

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Schaden selber kannst du nicht übertragen. Geht auch schwierig, da der Schadensersatz ja nur dann berechtigt ist, wenn auch jemand geschädigt wurde.

Man kann aber zivilrechtlich einen Vertrag eingehen, der die Kosten und die zu erwartende Entschädigung einem Dritten zuspricht.

Theoretisch kann das dann hinterher eine Schenkung sein. Jedoch wollt ihr doch schon im Voraus die Sache regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es sich um einen Anspruch handelt, kann dieser abgetreten werden.

Dem steht sicher nicht das OLG Stuttgart, Az: 5 U 60/10 entgegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qugart
26.06.2014, 12:50

Es handelt sich aber nicht um einen Anspruch.

0

kurz und knapp- Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andypanda
25.06.2014, 22:09

Mhm eine Lebenversicherung kann man ja auch auf seine Frau oder Mann übertragen.

0
Kommentar von Buerger41
26.06.2014, 01:10

und warum?

0

Was möchtest Du wissen?