Kann man einen verliehenen Haustürschlüssel zurück verlangen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Bernd,

egal unter welcher Begründung der Schlüssel damals ausgehändigt oder die Erlaubnis zum Nachmachen erteilt wurde, sobald jemand aus einer Wohnung auszieht, hat er (sogar ungefragt) alle mit dieser Wohnung in Verbindung stehenden Schlüssel dem Wohnungseigentümer oder, wie in Deinem Fall, dem/den verbleibenden Mietern auszuhändigen.

Du solltest Deiner Exfeundin (schriftlich per Einschreiben oder persönlich mit Bestätigung der Übernahme des Schreibens) eine angemessene Frist setzen, in der sie Dir den oder die Schlüssel aushändigen soll. Wenn Ihr Euch häufiger seht und/oder sie in der Nachbarschaft wohnt, dann sind 3 Werktage sichrelichals angemessen genug zu betrachten. Mit einer Frist von 14 Tagen, die auch gesetzt werden sollte sofern sie weiter weg wohnt, stehst Du aber auf jeden Fall auf der sichren Seite. Und wenn sie da dann immer noch bockt, gehst Du eben zum Anwalt und holst Dir die Schlüssel mit richterlicher Verfügung (die nicht geringen Kosten darfst Du Dir von Deiner Ex wiederholen.) Diesen möglichen Schritt würde ich auch im Schreiben erwähnen, damit sie sich den Konsequenzen ihres rechtswidrigen Verhaltens bewusst wird und schon vorher einlenkt.

Gruß Kira-Bianca

Danke für die ausführliche Erklärung. Ich denke wenn ich ihr das so sage wird auch kein Einsatz von Rechtsmitteln notwendig sein. Wenn doch weiß ich ja jetzt was zu tun ist.

0

Hallo,hatte so eine ähnliche Frage heute gestellt und freue mich das es hier so einen ähnlichen Fall gibt.Die Antwort hier konnte mir schon weiter helfen!!! traupi54

0
@traupi54

Freut mich. :-)

Ich habe mir Deine Frage mal angeguckt. Es ist traurig, wenn Ihr gegen Eure eigene Tochter möglicherweise gerichtlich vorgehen müsst.

0

Rechtlich: Vergiss es. Zeit und Geld für Anwalt und Prozess riskieren? Kauf dir ein neues Schloss, damit kommst du besser weg als so manch anderer nach einer Trennung.

Menschlich: Habt ihr noch gemeinsame Freunde? Vielleicht gibt es indirekte Wege, um an den Schlüssel zu kommen. Dazu weiß ich aber nicht genug über die Situation.

ja haben wir. guter tipp, danke. so werd ich es dann mal zuerst versuchen.

0

da der Schlüssel nur geliehen war, ist er ja immer noch dein Eigentum, notfalls mußt du deine Ex anzeigen

Hab mit meine ex schluss gemacht jetzt will sie handy zurück?

Also, ich hab mit meine ex freundin vor ein paar monaten handys getauscht. Iphone 7 gegen samsung galaxy s8. Hab noch “beweise” wo wir über ehats app geschrieben haben dass wir tauschen. Jetzt will sie tauschen, aber ich will nicht. Was kann sie machen?

...zur Frage

Schlüssel Wohnung?

Hallo, ich schon wieder. Mein ex hat nun meinen Schlüssel von der gemeinsamen Wohnung. Er will ihn mir nicht geben. Das ist doch nicht rechtens oder? Ich habe als Untermieter einen Vertrag. Ich brauche den Schlüssel, da ich noch hier wohne, auch wenn er das nicht will. Ich habe ja mein ganzes Zeug hier und habe auch noch keine neue Wohnung. Wie kann ich am besten den Schlüssel zurück verlangen?

...zur Frage

Schlüssel nachmachen lassen legal?

Also folgendes: Mein Freund wohnt in einem Wohnblock und er hat mir den Schlüssel zu seiner Wohnung gegeben. Leider braucht man auch unten für die Eingangstür vom Wohnblock einen Schlüssel, den ich aber nicht besitze. Nun möchte ich gerne den Schlüssel nachmachen lassen, damit ich nicht immer bei wildfremden Leuten klingeln muss um in den Wohnblock rein zu kommen. Darf man einen Schlüssel einfach so nachmachen lassen oder ist das strafbar? Und wenn es nicht strafbar ist wie viel kostet sowas?

...zur Frage

Hilfe ich hab meinen Schlüssel verloren!

Ich hab meinen Haustürschlüssel verloren. Kann ich den vlt. irgendwie nachmachen lassen und wie teuer ist das? Kann ich das auch machen ohne das meine eltern davon etwas mitbekommen? Ich bin 14

...zur Frage

Anteil Wohnung von Ex-Frau abkaufen. Finanzierungsvertrag auf Ex-Frau?

Hallo Zusammen,

meine damals noch Frau und ich haben vor 10 Jahren zusammen eine Eigentumswohnung gekauft. Die hälfte der Wohnung wurde angezahlt (aus meinem vorehelichen Vermögen) . Nach 5 Jahren haben wir uns getrennt. Wir haben uns einvernehmlich darauf geeinigt, dass ihr für diese 5 Jahre ein Anteil der Wohnung im Wert von 20000€ zusteht.

Seit der Trennung bezahle ich die Raten. Die Finanzierung läuft aber auf meine Ex-Frau (weil sie vor 10 Jahren berufstätig war und ich nicht). Die Restschuld beläuft sich auf 15000€

Da sich bei meiner Ex-Frau einiges verkompliziert hat, kommt es ihr sehr ungelegen, dass sie noch eine Finanzierung auf sich laufen hat und auch noch im Grundbuch steht.

Nun würde ich gerne die Finanzierung übernehmen, ihr die 20000€ geben und sie aus dem Grundbuch austragen lassen.

In welcher Reihenfolge muss ich das abarbeiten? Erst zu meiner Bank, nach 40000€ fragen (Restschuld auf dem Kreditvertrag meiner Ex-Frau plus 20000€ für meine Ex-Frau)? Oder erst zum Notar? Erst zur Bank meiner Frau, um zu fragen, ob der Kredit ablösbar ist oder ob ich den einfach auf mich überschreiben lassen und aufstocken kann? Kann ich dabei irgendwas falsch machen?

Falls es von Bedeutung ist, sie und ich stehen immer noch in einem guten Vertrauensverhältnis zu einander.

Wäre über jeden Tipp dankbar

...zur Frage

Namensänderung ohne Zustimmung?

Hallo ich hätte folgende Frage. Ich habe mit meiner Ex Freundin eine gemeinsame Tochter.. Wir waren nicht verheiratet. Meine Exfreundin ist inzwischen verheiratet. Sie trägt nun auch den Nachnamen ihres Mannes Heute benötigte ich eine Geburtsurkunde meiner Tochter für meinen neuen Arbeitgeber. Nun stellte ich fest das meine Tochter den Nachnamen des neuen Mannes meiner Ex Freundin trägt. Ist das ohne meine Zustimmung so ohne weiteres möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?