Kann man einen Unterschriebenen Arbeitsvertrag wiederrufen?

5 Antworten

Werde Mitglied in der Gewerkschaft für deine Berufssparte und dnn bist auf einer etwas sicheren Seite, selbst wenn du innerhalb der Kündigungsfrist das Verhältnis beendest bist du nicht vor eine Sperre vom Arbeitsamt gefeit. Die legen fest was dir zumutbar ist und darauf hast du keinen Einfluß. Bei einer Gewerkschaft könntest du zumindet ,bei sittenwidrigen Löhnen etc, dich noch wehren, ohne nicht.

den arbeitsvertrag kannst du kündigen ,normal hat man schon zeit den durchzulesen ,aber ich denke das arbetsamt wird nicht mitspielen ,da wird wohl eine sperre folgen ,wenn die gründe nicht so schwerwiegend sind das eine unzumutbarkeit für dich besteht

Wenn eine Probezeit verienbart wurde, dann würde ich erst einmal hingehen und keine Vorurteile gleich welcher art walten zu lassen. Wenn du schon unterschrieben hast, dann lasse wenigstens ein paar Tage durchs Land gehen, in de rProbezeit kannst du jeder Zeit auch ohne Angabe von Gründen sofort kündigen und aufhören dorthin arbeiten zu gehen. Ich wurde einmal dazu angehalten, einen AV ohne Probezeitangaben zu unterschreiben, es war rechtswidrig und ich kam während der Probezeit aus dem Laden und dem Arbeitsvertrag heraus. LG, Nx

Auch waehrend einer vereinbarten Probezeit ist die hierfuer vereinbarte bzw. die hierfuer gesetzlich vorgesehene Kuendigungsfrist einzuhalten.

Ein Arbeitsvertrag ohne Probezeitvereinbarung ist keineswegs rechtswidrig.

0
@DerCAM

Richtig Cam - DH - dafür gibt´s GottSeiDank Gesetze...

Aber versuchen tut´s ja natürlich erstmal fastjeder...

0
@MottiKarotti37

Andererseits kann ein Arbeitgeber aber auch kaum etwas unternehmen, wenn man sich als Arbeitnehmer gerade in der Probezeit nicht an die Kuendigungsfrist haelt. Ein belegbarer Schaden, fuer den er den AN dann ersatzpflichtig machen koennte, ist waehrend der Probezeit wohl nur sehr schwer vorstellbar und ein qualifiziertes Zeugnis kann's auch nicht geben, wenn das Arbeitsverhaeltnis nur wenige Tage gedauert hat oder gar nicht erst angetreten wurde.

0

Was möchtest Du wissen?