Kann man einen Teclubrenner auch an eine Gasflasche anschließen?

4 Antworten

Bunsen- und Teclubrenner werden grundsätzlich in zwei Versionen für Erdgas und für Propan oder Butan angeboten (kosten bei Roth aktuell zw. 29 und 41 € + MwSt). Sie können nicht wahlweise mit dem anderen Gas betrieben werden. Für Propan oder Butan benötigt man einen Druckminderer und einen DVGW-zugelassenen Schlauch, den gibt es zum Anschrauben an Stahlflaschen (oder auch für die blauen Camping-Gaz Einstechkartuschen). Für die gibt es auch den "Labogaz" Brenner, der direkt auf die Kartusche aufgesetzt wird.

Danke!

0
@Felixxnico

Und dann einfach mit nem schlauch an die flasche oder wie? Brauch ich da einen druckminderer oder so?

0

An einer Propanflasche geht es nur über einen Druckminderer, denn in der Flasche liegen 8 - 10 bar an und der Teclubrenner benötigt 50 mbar

Was möchtest Du wissen?