Kann man einen Studienplatz verweigert bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

0,... kann aber eine ganze Menge sein...

Zu einer Bewerbung gehört in der Regel die Richtigkeit und Vollständigkeit der Unterlagen. Wenn du dich zu deinen Ungunsten verrechnet hast, dürfte es keine Probleme geben, hast du dich zu deinen Gunsten verrechnet, wird es schwierig. Sonst fängt ja jeder an, in die Bewerbung eine bessere Note zu schreiben, wenn er dann trotzdem genommen wird. Und das wäre alles andere als fair jenen gegenüber, die tatsächlich einen besseren Schnitt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nicht...um zugelassen zu werden, hast  du dich doch schon beworben & zur einer bewerbung um einen studienplatz gehoert dein abschlusszeugnis. Der schnitt steht ja drauf (in den meisten faellen)

Also wer hat sich wo verrechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LizLyne
01.08.2016, 19:04

Das Zeugnis reicht man ja erst später nach. Bewerben tut man sich alles in einem Online Portal.

1

steht der NC nicht auf deinen Zeugnis? 

und ja theoretisch schon, da meistens darauf hingewiesen wird das bei Falschangaben eine Exmatrikulation erfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die Zusage schon hast, kann normalerweise nichts mehr passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du denn mit verrechnet? Der NC ergibt sich ja erst nach den Zulassungen und den Abischnitt muss man ja nur vom Zeugnis abtippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?