Kann man einen Stromschlag bekommen, wenn man eine Glühbirne auswechselt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mir ist es schon passiert und seitdem achte ich genau darauf das der Schalter auf "Aus" steht. Die Sicherung nehme ich nur raus wenn ich nicht alleine bin.

Also eigentlich reicht es, wenn der Lichtschalter ausgeschaltet ist. Fall du dir da aber nicht sicher bist, dann nimm lieber die Sicherung heraus - sicher ist sicher.

Vorsicht! Denn wenn die Schaltung falsch verdrahtet ist, dann steht die Fassung trotz ausgeschalteten Schalter unter voller Spannung. Also im Zweifelsfall besser die Sicherung raus.

Nur Schalter aus reicht manchmal nicht! http://www.heimwerker.de/heimwerker/heimwerker-beratung/bauen-und-renovieren/elektroinstallation/gluehbirne-wechseln.html Aber in der Regel steckt man seine Finger aber nicht in die Fassung ;)

Wenn du nicht grad in die Fassung greifst, eigentlich nicht! Aber lieber auf Nummer Sicher gehen..

Natürlich kann man, darum ist es auch besser ohne Strom.

Was möchtest Du wissen?