Kann man einen springsattel auch normal verwenden?

4 Antworten

Aber klaro kannst Du damit normal reiten. Die Springsättel sind für den Reiter anders geschnitten, als die Dressursättel, aber unten drunter ist es für das Pferd quasi gleich. Weder der Sattel noch der Rücken Deines Pferdes wird davon kaputt gehen, wenn Du mit diesem Sattel - ohne Hüpfer - reitest.

Ja, du kannst in definitiv auch für die Dressurarbeit, Ausreiten und Longieren benutzen ohne das er kaputt geht oder anderen schaden nimmt.

Auch für dein Pferd ist dies kein Problem, da solange der Sattel gut passt, was ja sowieso Voraussetzung ist, es keinen Unterschied macht. Wenn du dir aber nicht sicher bist ob der Sattel noch gut passt, da der Rücken von Pferden sich mit dem Alter und Traningszustand verändert, lasse einen Sattler deines Vertrauens mal einen Blick darauf werfen. Lieber den Fachmann einmal zu viel kommen lassen, als das dein Pferd später jahrelang mit den Folgen leben muss.

Der Springsattel ist natürlich extra für das Springreiten geschnitten, deswegen beeinflusst er deinen Sitz in der Dressur eher negativ. Es ist schwierig sich in einem Springsattel genau so gerade hinzusetzen, wie in einem Dressursattel.

Wenn du die Chance dazu hast, würde ich dir auf jeden Fall die Anschaffung eines Dressursattels empfehlen, da es öfters dann doch ganz praktisch ist.

Ach ja und wenn du deinen Sattel mal pflegen willst benutze am besten Sattelseife die du danach mit einem feuchten Lappen wieder abwäscht. Anschließend kannst du noch ein wenig Lederfett drauf machen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. Viel Spaß noch mit deinem Pferdchen!

Liebe Grüße, Penny

Ja kannst du der springsattel ist nur anders geschnitten als der dressursattel wenn der sattel richtig vom sattler angepasst würd der rücken vom pferd auch nicht kaputt gehen

LG

Was möchtest Du wissen?