2 Antworten

Machbar ist es, Augenarzt bzw. Sehambulanzen helfen dir da weiter.

Beachte aber dass es bei einer Operation im Erwachsenenalter Komplikationen geben kann. Einfach gesagt: Dein Gehin hat jahrelang den "Sehfehler" korrigiert, ist jetzt also gut eingestellt und mit der OP stellst du den eigentlich richtigen Zustand her. Somit wäre dein Schielen weg, aber du hast erst recht Sehfehler.

Das würde ich mit dem Augenarzt meines Vertrauens besprechen, auch wegen der Risiken, so es denn möglich wäre.

Was möchtest Du wissen?