Kann man einen Schufaeintrag erhalten, wenn man seine Rechnugen nicht gleich zahlt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schufa (Schutzgemeinschaft für das Kreditwesen)wurde vor Jahrzehnten eingeführt, ursprünglich nur, um das Ausnutzen von Überziehungskrediten bei mehreren Banken gleichzeitig zu verhindern.

Früher war es geradezu ein Sport, bei verschiedenen Sparkassen und Banken kurz nacheinander ein Konto zu eröffnen, Scheinumsätze zu tätigen und dann überall kräftig abzukassieren.

Bis zu 12000 DM und mehr (je nach eingeräumten Dispo) konnten so leicht innerhalb von wenigen Tagen ergaunert werden. Klar, daß das Geld oft mangels Masse dann bei Offenbarungseidsleistung nie zurückgezahlt werden konnte, und die Banken auf den Schulden sitzenblieben.

Dem wurde durch Schufa-Gründung ein Riegel vorgeschoben.

Und prinzipiell ist das heute die Aufgabe der Schufa, das Kreditwesen zu kontrollieren.

Deine Bonität kannst Du leicht per Net nachprüfen. Google mal nach Schufaeintrag.

das war zwar nicht dieAntwort auf die Frage, aber auch ich kann bestätigen, dass die Schufa ein sehr gutes Instrument ist. Kunden können nicht so leicht in die Konsumfalle tappen, weil der Verkäufer nicht auf Raten verkaufen kann.

0

Wenn Du unter Geldmangel leidest, verzichte doch mal auf Sachen, die Du nicht unbedingt brauchst. Man sollte nur so viel ausgeben, wie man hat. Mir täten die Zinsen und Mahngebühren weh, die ich zu zahlen hätte. Wenn ich eine Anschaffung mache, spare ich mir vorher das Geld zusammen und kann außerdem noch den Preis herunter handeln. Irgendwann hast Du vielleicht den Überblick über unbezahlte Rechnungen verloren oder kannst sie nicht mehr bezahlen, und dann ist ein Schufa-Eintrag unvermeidlich.

Jeder Handy-Vertrag (nicht Prepaid) führt schon zu einem Schufa-Eintrag. Du kannst Dir eine Selbstauskunft (https://www.meineschufa.de) einholen. Neben der Schufa gibt es noch diverse Andere wie bspw. Creditreform, Bürgel.

Einen negativen Schufa-Eintrag bekommst Du wenn

Du einen laufenden Kredit nicht mehr bedienen kannst und die Bank ihn Dir kündigt, wenn Du gerichtlich zur Zahlung verpflichtet worden bist (Vollstreckung)

Spät bezahlte Rechnungen sind kein Grund für einen negativen schufa-Eintrag.

Vielen Dank, für Ihre schnelle, und perfekte Antwort.

0
@rosinante

ja, die Antwort ist gut, weil aus der Frage sicherlich ein negativer Schufaeintrag gemeint ist. Aber auch Anfragen für Ratenkäufe uvm. sind in der Schufa vermerkt.

0

was du meinst sind negative SchufaEinträge und die erhälst erst ab der Stufe Mahnbescheid..ansonsten ist alles gesagt..

Was möchtest Du wissen?