Kann man einen Reifen flicken, wenn sich eine Schraube in ihn gebohrt hat?

7 Antworten

Es gibt bestimmte Kreterien für die Reparatur eines PKW Reifens! Der Schaden muß in der Lauffläche sein ( Nicht in der Reifenschulter oder Seitenwand)! Der Schaden darf nicht größer als 6 mm sein! Sind diese Kreterien erfüllt kann mann ein PKW-Reifen bedenkenlos reparieren! Das Beste ist mann vulkanisiert(Heißvulkanisation) ihn mit neuem Gummi! Von kaltvulkanisationen ( In Fachkreisen auch "Pilze" genannt) würde ich abraten!

Ein Nagel / Schrauben Loch in der Lauffläche kann ohne weiteres in einem Fachbetrieb repariert werden. Voraussetzung ist, dass die Schraube noch nicht zu lange drin ist, damit noch keine Feuchtigkeit in das Karkassgewebe gekommen ist. Achte drauf, dass der Reifen heiß vulkanisiert wird und kein sog. Pilz einfach nur eingezogen wird. In der Seitenflanke wird eine Reparatur nicht durchgeführt. Zudem führen Fachbetriebe bei Hochgeschwindigkeitsreifen i.d.R. keine Reparaturen durch.

Machs lieber nicht... Das kannste bei nem Fahrrad machen. Kauf nen neuen. Wenn de mit 180 auf der Autobahn bist und sich dein Flicken verabschiedet... öööhaa

Was möchtest Du wissen?