Kann man einen PC mit einem Ventilator zusätzlich kühlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tu dir nen Gefallen und tus nicht... mit etwas Glück geht dein iMac kaputt, und du kannst dir nen ordentlichen Windows-PC kaufen ^^

Scherz (bzw. Realität) bei Seite... grundsätzlich ist das möglich, ja, allerdings hängt es natürlich auch davon ab, wo der iMac die Luft anzieht, und wo er sie rauspustet. Bläst der Ventilator dann genau da drauf, wo eigentlich die Luft rausgeblasen wird, kanns zu nem Hitzestau im Case kommen, und du verschlimmerst die Situation...

Machen kannst du das. Ein Vorteil wird es nicht sein. Wenn es wärmer wird, drehen die Lüfter schneller. Ein zuzätzlicher Ventilator wäre unnötig.

Nein, und das ist auch nicht notwendig, so lange die Umgebungstemperatur innerhalb des zulässigen Temperaturbereiches liegt. Siehe Handbuch.

Damit bläst du die Luft ( die eigentlich rauskommen soll ) ja wieder rein.

du kennst den Airflow seine iMac?

0

Was möchtest Du wissen?