Kann man einen Notruf (112, 110) auch per SMS abschicken?

3 Antworten

Für Gehörlose gibt es inzwischen so genannte Notruffaxe, die man sich als pdf auf vielen Internetseiten herunterladen kann, um sie im Notfall an die Leitstelle zu senden. In vielen Gebieten ist es auch möglich die Rettungsleitstelle per sms zu erreichen. Diese wird dort dann nicht durch eine Stimme vorgelesen, sondern als schriftlicher Text ausgegeben. Es kam in der Vergangenheit auch schon zu Fehleinsätzen auf Grund falscher SMS. Ergo: Keine Späße damit treiben, denn der Service funktioniert und kann im Fall eines Scherzes teuer werden.

Würde mich auch interessieren, hatte gestern so einen Fall und musste warten bis mein Zeuger in ein anderes Zimmer ging, sonst hätte der mich gehört und ich wäre gef...t. Eine SMS wäre durchaus schneller gewesen

kannst aber auch anrufen, wenn du auf deinem handy kein guthaben hast, falls du es noch nicht wusstest.

viele denken nämlich, wenn sie prepaid haben und kein guthaben mehr, dass sie dann im notfall "aufgeschmissen" wären!

Was möchtest Du wissen?