Kann man einen neuen Lehrer beantragen (NRW)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ihr solltet euch deswegen am besten an euren Direktor wenden. Nur der kann entscheiden, ob dieser Lehrer, den ihr heute als Vertretungslehrer hattet und der ja anscheinend viel mehr drauf hat als euer bisheriger Physiklehrer, auf Dauer in eurer Klasse unterrichten wird. Ihr könntet ja eine Abordnung zum Direktor schicken, bestehend aus eurem Klassensprecher und noch 2 oder 3 anderen Schülern. Es wäre gut, wenn ihr euch vorher überlegt und absprecht, was ihr dem Direktor sagen wollt. Sagt ihm einfach das was du hier geschrieben hast, auch die Befürchtungen von einigen Mitschülern, dass sie wegen der Unfähigkeit oder Sturheit eures Physiklehrers später Schwierigkeiten bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Erfolg zu haben, solltet ihr "auf breiter Front" vorgehen. Euer Klassensprecher sollte herauszubekommen versuchen, wie dieser Lehrer in anderen Klassen ankommt. Dann sollte der Eltervertreter eurer Klasse mit dem Direktor sprechen; euer Klassensprecher sollte an dem Gespräch teilnehmen, um Details mitteilen zu können. Und wenn der Direktor meint, Euch nicht helfen zu können, dann sagt ihm, dass sich die Elternvertreter direkt an die Bezirksregierung wendet werden, die für Eure Schule zuständig ist, denn dort sitzt der für Eure Schule zuständige Dezernent. Da das zweite Halbjahr schon begonnen hat, ist allerdings zu befürchten, dass ein Wechsel vor Jahresende nicht möglich sein dürfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum werden hier nicht die Klassenelternvertreter Ihrer Aufgabe gerecht? Hier wäre ein Gespräch mit der Schulleitung längst überfällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, mitten im Schuljahr einen neuen Lehrer zu bekommen, wird schwierig. Dies wird zu Schuljahresbeginn festgelegt. Übergehen würde ich den Lehrer ebenfalls nicht, denn Probleme werden nur im gemeinsamen Gespräch gelöst. Ich kann euch den Tipp geben, dem Klassensprecher und dem Schulsprecher eure Lage zu schildern, so das diese dann im gemeinamen Gespräch mit dem Lehrer und dem Direktor zu einer Lösung kommen. Klassen- und Schulsprecher haben die Funktion, euch in solchen Belangen zu vertreten. Eventuell könnt ihr euch noch einen Elternsprecher dazu holen.

Ich wünsche Euch viel Erfolg.

Neela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beantragen kann man das nicht aber man kann sich beim Schulministerium beschweren und wenn es genug Anhaltspunkte für ein fehlverhalten des Lehrers gibt schicken die einen Prüfer der den Lehrer auf seine Eignung für den Unterricht prüft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?