Kann man einen neuen Handyvertrag kündigen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Dir ein Widerrufsrecht vertraglich zugestanden wurde, kannst Du das auch machen. Aber mach es schriftlich mit Einwurfeinschreiben - damit Du den fristgemäßen Widerruf im Bestreitensfall nachweisen kannst. Der Widerruf muß dann bis spätestens 27.6.2011 dort sein. Bitte auch um eine schriftliche Bestätigung bez. der Vertragsaufhebung und beantrage, daß Du Deine ursprüngliche Prepaid Nummer wieder erhältst.

Ein Rücktrittsrecht gibt es nur bei einem Haustürgeschäft und wenn du den Vertrag im FERNABSATZ geschlossen hast. Im shop des Anbieters gibt es das nicht, es sei denn es ist extra im Vertrag vereinbart.

wenn im Vertrag steht, dass Du 4 Wochen wiederrufen kannst, ist das möglich. Die alte Nummer müßte ja immer noch funktionieren, da das Prepaid wohl nicht gekündigt ist und auch der neue Vertrag die Nummer nicht übernommen hat.

Was möchtest Du wissen?