Kann man einen Muttermal entfernen lassen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Chrurgen können das Muttermal entfernen, je nachdem wie groß es ist. 

Du wirst es aber vermutlich selber bezahlen müssen. Außer, es besteht eine Gesundheitsgefahr dadurch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamburger1887Go
06.08.2016, 23:41

Weißt du wieviel sowas ungefähr kosten könnte?

0

Klar kann man das. Der beste Ansprechpartner ist ein plastischer Chirurg, der auch die Narbenbildung beurteilen kann. Gefährlich ist es eben wie jeder Eingriff. Also was man vermeiden kann... Mal ganz ehrlich: Ist dein Muttermal am Bein echt so schlimm, dass nur die Entfernung in Frage kommt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hautarzt kann so was durch führen. Das nennt man Lasern. Es können später entweder Narben entstehen die bleiben oder nach ein Wochen weg gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig es deinem Hautarzt er entscheidet ob es medizinisch relevant ist es zu entfernen dann bezahlt die Krankenkasse ansonsten kostet es zwischen 30 und 60 euro die Entfernung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ein Muttermal kann entfernt werden. Bitte frage einen Hautarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag einen Hautarzt oder Chirurgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man entfernen lassen rede am besten mal mit deinem Arzt drüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab mir 2 Stück im Gesicht entfernen lassen. Bin zum Chirurgen und hab gesagt die sollen raus. Er meinte noch ja soweit er sieht besteht da keine Krebsgefahr aber er macht sie trotzdem raus. Heute sieht man noch nicht mal Narben wenn man nicht weiß das ich die Dinger raus schneiden lassen hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du entfernen lassen bei eine Op. Wende dich da an einen Schönheitsschirogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenstern811
06.08.2016, 23:41

Was für Menschen sind das denn?

0

Der Hautarzt kann sowas machen. Jede OP hat bringt ein Risiko mit sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag deinen Hautarzt :)

LG Schlamassel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?