Kann man einen Menschen lieben und gleichzeitig hassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist zwar, rein logisch betrachtet, ein Paradoxon... Aber da sich Liebe und Hass durchaus auf verschiedenen emotionalen Ebenen abspielen, geht es praktisch schon. 

Natürlich ist das für den Betroffenen eine alles andere als angenehme Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf die andere Person und auf das eigene Wesen/die Einstellung an.

Mein Exfreund hatte mit seiner neuen Freundin das Problem, dass sie genervt war, wenn er bei ihr war, ihn aber vermisste, wenn er nicht bei ihr war.

Ich glaube, das war eine klassische Mann-Frau-Hassliebe.

Ich selber liebe zum Beispiel meinen Bruder und dennoch hasse und verabscheue ich ihn.

Es gibt bestimmt relativ häufig Hass-Liebe.

Gruß Kronz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch nicht.

Praktisch sieht dass anders aus.

Wenn ich jetzt mit meinem Partner schluss machen würde aber noch etwas für sie empfinde, rede ich mir zwar ein dass ich sie Hassen würde auch wenn ich weiß dass es nicht so ist.

Aber ohne Partnerschaft sieht dass schlecht aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Du.

Ja. Wenn man verunsichert ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?